Tsume no Kuni

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Tsume no Kuni
Nicht vorhanden.jpg
Daten
Name: Tsume no Kuni
Klassifizierung: Land
Kana: 爪の国
Rōmaji: Tsume no Kuni
Bedeutung: Land der Klauen
Oberhaupt: Daimyō

Über das Tsume no Kuni ist bisher noch nicht all zu viel bekannt. Die einzig bekannte Information ist, dass dieses Reich und das Reich des Fangzahns keine gute Beziehung unterhalten.

Der Leiter des Klauenreiches ist ein Daimyō, dessen Name bisher unbekannt ist. Er ist auch das Oberhaupt des Landes, als es in der Serie kurz vor dem Krieg mit dem Fangzahn-Reich steht. Allerdings versucht er den drohenden Krieg noch zu verhindern, indem er dem Fangzahn-Reich nützliche Informationen übermitteln lässt. Durch einen Fehler Narutos bekommt der Daimyō des Fangzahn-Reiches diese Informationen aber nicht, stattdessen aber einen Teil des neuesten Icha Icha Buches. Da sich der Herrscher jedoch als ein großer Bewunderer dieser Bücherreihe heraustellt, nimmt er das Skript als "Friedensgeschenk" an und der Krieg kann verhindert werden.