Taikyoku Rasengan

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im siebten Naruto-Film vor.


Taikyoku Rasengan
TaikyokuRasengan.png
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah
Anwender: Naruto Uzumaki
Minato Namikaze
Ersterscheinung: Siebter Naruto-Film
Die Auswirkungen

Taikyoku Rasengan (太極螺旋丸, "Große äußerste Spiralkugel") ist ein gemeinsames Ninjutsu von Naruto Uzumaki und Minato Namikaze, bei dem sie einzeln ein Rasengan formen und es dann miteinander verbinden. Beim Aufprall bohrt es sich in den Gegner und verursacht massive Schäden. Wie auch das Tatsumaki Rasengan, ist das Taikyoku Rasengan von mehreren Chakraströmen umgeben, welche den Körper des Nutzers vollständig bedecken und ihn so vor feindlichen Angriffen schützen. Die Kugel selbst scheint instabil zu sein.

Trivia

  • 太極 Taikyoku, genannt WP.png Tàijí, ist ein Begriff aus dem Daoismus und bezeichnet das höchste Prinzip des Kosmos.