Shishō Fūin

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shishō Fūin [1]
SiegelNaruto.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Fūinjutsu
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Minato Namikaze
Ersterscheinung: Band 1
Kapitel 1
Episode 1

Shishō Fūin (四象封印, "Vier Symbole-Siegel") ist eine Siegeltechnik, mit der mächtige Entitäten verbannt werden können. Nur erfahrene Shinobi können dieses komplizierte Jutsu anwenden. Nachdem der vierte Hokage das Yin-Chakra des Kyūbi in sich versiegelt hatte, benutzte er eine zweifache Ausführung dieser Technik namens Hakke no Fūin Shiki, um das verbliebene Yang-Chakra in seinem Sohn zu versiegeln.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Rin, Seite 190