Garuda

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Sasukes Falke)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garuda [1]
SasukesFalke.png
Daten
Kana: ガルダ
Bedeutung: Keine
Rōmaji: Garuda
Status: Lebendig
Tierart: Falke
Geschlecht: Männlich ♂
Menschlicher Partner: Sasuke Uchiha
Zu finden in: Manga
Erster Auftritt: Band 51
Kapitel 477

Garuda hat seinen ersten Auftritt in Sasukes Kampf gegen Danzō. Er wird von dem jungen Uchiha beschworen, damit dieser nicht in die Tiefe fällt. Dieser fliegt auf dem Falken in Richtung Danzō und springt, dem Fūton: Shinkūha ausweichend, von ihm ab. Was danach mit dem Falken geschehen ist, ist nicht bekannt. Später, im Vierten Ninjaweltkrieg beschwört Sasuke den Falken im Kampf gegen Madara Uchiha. Im weiteren Verlauf des Krieges wird Team 7 von Kaguya Ōtsutsuki in eine Lava-Dimension teleportiert. Damit er und Naruto nicht in die Lava stürzen, beschwört Sasuke den Falken abermals. Allerdings attackiert Kaguya mit ihren Byakugan gezielt die Tenketsu in Garudas Flügeln, wodurch dieser in seiner Flugfähigkeit behindert wird. Mithilfe seiner Bijū-Chakraarme gelingt es Naruto jedoch, Garuda und die restlichen Mitglieder von Team 7 vor dem Sturz in die Lava zu retten. Anschließend verschwindet der Falke wieder in seiner entsprechenden Dimension.

Trivia

  • Vermutlich ist der Falke eine Anspielung auf Team Taka.
  • Sasuke konnte seinen Falken während seines Kampfes gegen Kaguya mit vollem Bewusstsein beschwören, obwohl deutlich zu sehen war, dass auch Tiere von Mugen Tsukuyomi betroffen sind.
  • Auf dem Cover von Kapitel 1 sieht man Sasuke erstmals auf einem einen Falken sitzen.
  • WP.png Garuda ist vogelähnliches, mythisches Wesen aus der WP.png buddhistischen und WP.png hinduistischen Religion.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 213