Sōshōryū

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebene Technik kommt ausschließlich im Anime vor.

Sōshōryū
Soshoryu-2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Reichweite: Mittel bis nah
Fingerzeichen: Tora, Tatsu, Saru, U, Mi
Anwender: Tenten
Ersterscheinung: Episode 43
Tenten in der Luft

Sōshōryū (双昇龍, "Aufstiegende Zwillingsdrachen") ist ein Jutsu von Tenten, welches sie mit zwei Makimono ausführt. Nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, erzeugt Tenten eine Rauchwolke, aus der die beiden geöffneten Schriftrollen wie Drachen aus Rauch in die Luft schießen, wo sie eine rotierende Spirale formen.

Tenten springt dann ebenfalls in die Luft zwischen die beiden Schriftrollen, die sie umkreisen. Aus den Schriftrollen beschwört sie dann nacheinander unzählige Wurfwaffen, die Tenten alle auf den Gegner schleudert. Nachdem sie alle geworfen hat, benutzt sie Drahtseile, die mit allen Wurfwaffen verbunden sind, um alle Geschosse nochmal auf den Feind zu schleudern.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Jutsu der fliegenden Zwillingsdrachen".