Omote Renge

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omote Renge [1]
Omote-Renge.jpg
Daten
Art: Taijutsu
Spezielle Art: Kinjutsu
Typ: Offensiv
Rang: B
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Rock Lee, Might Guy, Kakashi Hatake
Ersterscheinung: Band 06
Kapitel 052
Episode 031

Omote Renge (表蓮華, "Frontlotus") ist ein verbotenes Taijutsu, für das man das erste der Hachimon öffnen muss. Da dies gefährliche Nebenwirkungen auf den Körper des Anwenders haben kann, wurde es als Kinjutsu qualifiziert.

Um es zu benutzen, wird der Gegner mit einem Tritt in die Luft befördert. Danach folgt der Anwender ihm mit dem Kage Buyō und packt sich den Feind von hinten, indem er ihn zum Beispiel mit Bandagen umwickelt. Anschließend beginnt der Anwender eine schnelle Rotation und rammt ihn kopfüber in den Boden, was fatale Auswirkungen haben kann.

Die Übersetzung der Technik im deutschen Manga lautet "Frontal-Lotus".

Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Rin, Seite 168