Ninpō: Rairyū no Tatsumaki

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebene Technik kommt ausschließlich im Anime vor.

Ninpō: Rairyū no Tatsuaki
Rairyu-Tatsumaki-1.png
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Raiga Kurosuki
Ersterscheinung: Episode 157
Rock Lee muss Blitzschläge einstecken.

Ninpō: Rairyū no Tatsumaki (忍法・雷竜の竜巻, "Ninjamethode: Tornado des Blitzdrachens") ist ein Jutsu von Raiga Kurosuki, welches er mit seinen speziellen Schwertern anwendet. Er lässt sich dabei durch diese von Blitzen treffen, wodurch er eine elektrische Aura bekommt.

Dann beginnt Raiga sich zu drehen, wodurch ein Tornado aus Wind und Elekrizität entsteht, der die Form eines Drachens annimmt. Der Tornado greift den Gegner an und reißt ihn in sich hinein, wodurch der Feind einige Blitzschläge abbekommt.