Ninpō: Kamaitachi no Jutsu

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ninpō: Kamaitachi no Jutsu [1]
Kamaitachi.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Rang: C
Reichweite: Mittel bis nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Temari
Ersterscheinung: Band 9
Kapitel 73
Episode 43

Ninpō: Kamaitachi no Jutsu (忍法・カマイタチの術, "Ninjamethode: Technik des Kamaitachis") ist Temaris Signaturangriff, den sie mit ihrem Riesenfächer benutzt. Dabei erzeugt sie einem weiten Schwung ihres Fächers und der Manipulation von Wind-Chakra eine riesige, schneidende Windböe. Bei einem direkten Treffer wird der Gegner in einem zerstörerischen Windwirbel eingeschlossen und schwer verletzt.

Temari kann hiermit gleichzeitig gegnerische Distanzangriffe abwehren und zurückschleudern, was ihr den Sieg im Kampf gegen Tenten beschert. Sie kann den schneidenden Wind kontrollieren, was gezeigt wird, als sie eine brennende Rüstung eines Samurai entfernt, ohne ihn zu verletzen.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Jutsu der Windsense".

Trivia

  • 鎌鼬, Kamaitachi (カマイタチ) ausgesprochen, bezeichnet in der japanischen Mythologie ein WP.png Monster und das dazu in Relation stehende WP.png Phänomen en.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Rin, Seite 176