Mōryō

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Moryo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im vierten Naruto-Film vor.


Mōryō

Narutovsdrache.jpg

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Manga und Anime

Mōryō ist ein uralter und sehr starker Dämon, der vor einigen Jahren versucht hat, die Welt zu erobern, jedoch von Shions Mutter aufgehalten wird. Sie nimmt ihn mithilfe zweier Siegel gefangen, wodurch sein Körper im Sumpfreich und sein Geist im Dämonenreich versiegelt werden. Shions Mutter verliert dabei ihr Leben.
Später wird sein Geist dann von Yomi befreit, indem er ihn in seinen Körper aufnimmt. Als Shion das zweite Siegel erneuern will, unterbricht er das Ritual, indem er Yomis Körper opfert und durch ihre Barriere rennt. Dabei ist das Siegel gebrochen und sein Körper befreit worden.
Nach einem harten Kampf wird er dann gemeinsam von Naruto und Shion mithilfe des Chō Chakura Rasengan besiegt.

Trivia

  • 魍魎 Mōryō bezeichnet im Allgemeinen die Geister der unbelebten Natur. Die Kanji bedeuten "Geister der Berge und Flüsse" und "Geister der Bäume und Steine".