Kiba Inuzuka, Naruto Uzumaki, Shino Aburame und Yamato vs Tobi

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorgeschichte

Das Team trifft auf Tobi

Auf der Verfolgung von Sasuke, welcher gerade von Angesicht zu Angesicht vor seinem Bruder Itachi steht, rennen Naruto, Sakura, Sai, Yamato, Kiba, Shino, Hinata und Kakashi durch einen Wald. In diesem erscheint plötzlich ein Ninja mit einer Akatsuki-Robe und einer Maske: Tobi. Tobi meint, dass er sie nicht durchlassen wird. Naruto kann auf dies nur lachen und greift Tobi an.

Ein Kampf der anderen Art

Narutos Rasengan scheitert

Ein Schattendoppelgänger von Naruto springt von hinten auf Tobi zu und will ihn mit einem Rasengan treffen, jedoch entrinnt Tobi dem Angriff und der Doppelgänger springt erneut auf Tobi zu. Tobi springt ebenfalls auf seinen Gegner zu und tritt diesem ins Gesicht, wodurch der Doppelgänger gegen den echten Naruto, der hinter dem Doppelgänger in der Luft gewesen ist, geschleudert wird und verschwindet. Der echte Naruto fällt in einen Bach und taucht kurz darauf wieder auf. Nach einem kurzen Gespräch ruft Yamato "Formation B" aus und Sakura fasst Naruto am Arm. Sie dreht ihn schnell im Kreis und wirft ihn dann hoch in die Luft. Zusammen mit Kiba und Akamaru läuft sie über einige Äste und Bäume zu Tobi, welcher augenscheinlich völlig überfordert ist. Im letzten Moment weicht er den drei Frontalangriffen aus und wird offensichtlich von Naruto, der mit einem Rasengan vom Himmel fällt, getroffen. Naruto steht in dem Krater in dem dicken Ast, den sein Angriff erzeugt hat, und wundert sich, wo Tobi ist, da springt er aus dem Ast und schleudert Naruto Erde ins Gesicht. Erneut verschwindet er und erscheint vor Kakashi und den anderen Ninja.

Yamato fängt Tobi

Kakashi befiehlt Shino, Sai,Yamato und Hinata, sich aufzuteilen und an Tobi vorbei zu kommen, aber Tobi verschwindet wieder im Boden, erscheint vor allen Fliehenden und schlägt sie mit einem kleinen Ast zurück. Tobi findet einen Namen für sein Jutsu und nennt es Doton: Moguragakure no Jutsu. Kiba, Naruto und Sakura kehren zu dem Rest der Gruppe zurück und Yamato beschließt, die "Angriffsformation A" einzuleiten. Kiba stürmt auf Tobi zu und Yamato formt schnell einige Fingerzeichen, wodurch fünf Holzbalken aus dem Boden entstehen und den Baum zu Tobi hochwachsen. Die Balken drohen Tobi zu treffen, doch springt er zwischen ihnen her und sie wachsen so ins Nichts hinaus. Akamaru verwandelt sich zu Kiba und zusammen führen sie ihr Gatsuga aus. Noch in der Luft weicht Tobi den beiden Angriffen von Kiba und Akamaru aus und landet gerade auf dem Ast unter ihm, als Naruto erneut mit einem Rasengan angreift. Diesmal erkennt Naruto Tobis Trick, dem Angriff zu entkommen: Der Angriff von Naruto läuft durch Tobi hindurch. Naruto fällt zu Boden, Yamato erschafft erneut Holzbalken und schafft es, Tobis Kopf zwischen zwei Balken zu fangen.

Shinos Jutsu fesselt Tobi

Tobi schlüpft zwischen den Balken hindurch und steht kopfüber an einem Ast. Tobi schlägt die Hände zusammen und sagt, er würde nun angreifen. Sein Mantel fällt nach unten und bildet eine Art Kragen, das Hijutsu: Erimaki Tokage ist somit vollendet und Tobi ist die Auswirkung seines Jutsus etwas peinlich. Naruto und die anderen diskutieren über Tobis Fähigkeiten und gelangen zu dem Schluss, dass er seinen Körper durchlässig machen kann. Shino greift in den Kampf ein, indem er seine Insekten ausströmen lässt. Zwei Insektenschwärme fliegen auf Tobi zu, welcher zur Seite springt und senkrecht an einem Baum stehen bleibt. Die Insekten breiten sich um Tobi aus und Shino verwendet das Hijutsu: Mushidama, um Tobi einzufangen. Shinos Insekten saugen dem gefangenen Tobi das Chakra ab und Yamato erschafft erneut Holzbalken, die sich um die Insekten positionieren und zum Angriff bereit sind. Hinata nimmt Tobis Chakra zwischen den Insekten war und der Plan scheint aufzugehen, doch plötzlich spürt Shino keinen Widerstand bei den Insekten mehr und sein Jutsu löst sich auf.

Das Ende

Tobi verschwindet

Hinata ortet Tobi hinter der Gruppe auf einem Baum und dreht sich mitsamt den anderen um. Kiba greift sofort mit seinem Tsūga an, doch geht Tobi einfach zur Seite und Kiba schlägt durch den Ast in den Boden ein. Zetsu erscheint aus dem Ast und teilt Tobi mit, dass Sasuke gewonnen hat und Itachi tot ist, Sasuke aber kurz darauf ohnmächtig geworden ist. Die Konoha-Ninja sind für einen Moment bestürzt, aber Naruto schreit Zetsu, den er als WP.png Aloe Vera bezeichnet, an und fragt ihn, wo Sasuke ist. Dieser antwortet nicht. Währendessen bemerkt Kakashi, dass Tobi auch das Sharingan besitzt, was alle sehr verwundert. Tobi verabschiedet sich und sagt, dass er ein ander Mal mit ihnen spielen werde. Zetsu versinkt wieder im Ast und Tobi verschwindet.


Kampfinformationen
Vorgekommen in Umfassende Episoden Umfassende Kapitel
Manga und Anime Episode 354, 359 Kapitel 380, 383, 394-396