Katon: Ryūka no Jutsu

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katon: Ryūka no Jutsu [1]
Ryuka-2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Rang: C
Reichweite: Mittel bis nah
Fingerzeichen: Mi, Tatsu, U, Tora
Anwender: Sasuke Uchiha
Anko Mitarashi
Ersterscheinung: Band 6
Kapitel 49
Episode 30
Das Feuer verläuft dem Drahtseil entlang

Katon: Ryūka no Jutsu (火遁・龍火の術, "Feuerfreisetzung: Technik des Drachenfeuers") ist ein Katon Jutsu, bei dem der Anwender einen Flammenschwall aus dem Mund spuckt, der entlang einer Schnur oder eines Seiles verläuft.

Wird der Gegner zuvor mit einem Drahtseil gefesselt, können die Flammen ihr Ziel so gut wie nicht verfehlen.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Feuerversteck: Jutsu des Drachenfeuers".

Die Übersetzung der Technik im deutschen Manga lautet "Kunst des Drachen-Feuers", in "Der Großen Guide der Künste - Teil 1" heißt sie jedoch "Ryuka-no-Jutsu" und wird mit "Kunst des Drachenfeuers" übersetzt.


Trivia

  • Die Stärke dieser Technik wird im Anime und im Manga unterschiedlich dargestellt und unterscheidet sich deshalb in ihren Auswirkungen.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Rin, Seite 175