Kakashi Hatake, Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha vs Fubuki Kakuyoku, Mizore Fuyukuma und Nadare Rōga

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im ersten Naruto-Film vor.


Vorgeschichte

Die Dreharbeiten werden unterbrochen

Team 7 hat eine neue Mission: Sie sollen ein Filmteam sicher ins Land des Schnees geleiten, wo der Schluss eines Filmes gedreht werden soll. Nachdem sie die Hauptdarstellerin durch Kakashis Sharingan an Bord des Schiffes gebracht haben, legen sie ab. Plötztlich erscheint vor ihnen eine Insel auf purem Eis. Der Regiseur will dort einen Teil des Filmes drehen, doch unterbricht eine Explosion die Dreharbeiten. Jetzt tauchen aus dem Schnee Fubuki Kakuyoku, Mizore Fuyukuma und Nadare Rōga auf.

Die Rückkehr des Hyōton

Naruto gegen Mizore

Kakashi begibt sich zu Nadare und es folgt ein kurzer Schlagabtausch. Anschließend springen zwischen den Eisspitzen des Inseln hin und her und schlagen sich in der Luft immerwieder. Mizore springt auf sein Snowboard und rast auf Naruto zu, welcher mit Sasuke und Sakura die Hauptdarstellerin beschützen sollen. Naruto weicht Mizores ersten Angriff aus, doch dreht Mizore bei und Naruto muss wieder ausweichen. Die vier Shuriken und das Windmühlen-Shuriken, welche Sasuke geworfen hat, zerschellen an der Rüstung von Mizore. Von der Seite greift Fubuki Sasuke mit dem Hyōton: Tsubame Fubuki an. Sasuke weicht leichtfüßig aus, aber die Schwalben drehen bei und er verteidigt sich diesesmal, indem er die Schwalben mit dem Katon: Gōkakyū no Jutsu zerstört. Mit dem Hyōrō no Jutsu erschafft Fubuki mehrere Eissäulen die immer näher auf Sasuke zu kommen. Sasuke springt zurück und greift Fubuki mit dem Katon: Gōkakyū no Jutsu an, aber Fubuki blockt den Angriff mit einer Eiswand.

Eis gegen Wasser

Naruto wird wieder von Mizore angegriffen, wobei er den ersten beiden Schlägen ausweichen kann, dann aber von dem metallischen Gerät an Mizores Arm getroffen und davongeschleudert wird. Kakashi unterbricht seinen Nahkampf mit Nadare und erschafft mit dem Suiton: Suiryūdan no Jutsu einen Wasserdrachen, der Mizore angreift. Mizore springt hoch und kann so den Wassermassen ausweichen. Naruto und Kakashi stehen Rücken an Rücken auf dem Gletscher und Kakashi erklärt Naruto die Kraft der Rüstungen ihrere Gegner. Nadare benutzt das Hyōton: Haryū Mōko und Kakashi erneut das Suiton: Suiryūdan no Jutsu. Der Wasserdrache umwickelt den Eistiger, jedoch gefriert der Wasserdrache und zerbricht. Der Tiger schlägt in den Boden ein und Kakashi und Naruto springen auseinander. Mizore nutzt die Chance und greift die Schaupsielerin an. Mit einige Fäden umwickelt er sie, doch kann Sakura mit einem Kunai die Fäden durchtrennen. Kurz bevor Mizore Sakura rammen würde, wirft sich Naruto gegen Mizore und schleudert ihn so weg.

Sasukes Plan scheitert

Mizore steht auf und schlägt mit seinem metallischen Arm auf Naruto ein. Naruto hält beide Hände von Mizore mit Leichtigkeit fest. Mizore wundert sich über das unglaubliche Chakra von Naruto, das von Kyūbi stammt. Wieder versucht Fubuki Sasuke mit den Eissäulen zu fangen und schafft es auch. Sasuke wird von dem Eis eingeschlossen und scheinbar hilflos, aber er hat kurz bevor er vollkommen eingefroren war ein Kawarimi no Jutsu angewand und nun ist in dem Eis eine Öllampe und ein Kibakufuda eingeschlossen. Die Briefbombe explodiert und die Öllampe gleich mit. Aus den riesigen Flamme schießen Drähte heraus, die Fubuki an eine der Eissäulen fesseln. Kurz bevor Fubuki die Flammen erreichen, öffnet sie die Flügel an ihrer Rüstung und durchtrennt die Fäden. Sie springt weg und entkommt so dem Angriff.

Die Wale zerstören die Insel

Naruto ist kurz unaufmerksam und so kann Mizore ihn abschütteln. Mizore schleudert die Kralle an seinem Arm auf die Darstellerin, als Sakura in die Schusslinie springt und von Mizore gefasst wird. Er wirft Sakura über sich hinweg und lässt sie in das Eis einschlagen. Kakashi will Naruto und Sakura helfen und rennt deshalb vor Nadare weg. Nadare wartet nicht lang und behindert Kakashi mit seinem Hyōton: Ikkaku Hakugei. Der Eiswal fällt um und Kakashi kann ganz knapp ausweichen. Anschließend ruft er seinem Team zu sie sollen alle flüchten und wendet das von Nadare kopierte Hyōton: Itsukaku Hakugei an. Nadare setzt das Jutsu ebenfalls ein und die Eiswale prallen aufeinander. Kakashis Wal kann den von Nadare beim Umfallen überlisten und so zerschlagen beide Wale die Eisinsel. Das gesamte Filmteam kann entkommen und die drei Schneeninja bleiben zurück.


Kampfinformationen
Vorgekommen in Umfassende Episoden Umfassende Kapitel
Erster Naruto-Film Nicht vorgekommen Nicht vorgekommen