Gatō

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gateau

Gato.jpg

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Manga und Anime

Gateau ist der Leiter der gleichnamigen Firma und gilt als einer der reichsten Männer der Welt. Er ist ein sehr geldgieriger Mensch, der ausschließlich an Profit denkt. Er ist mit seinen Männern in Nami no Kuni eingefallen und hat die Kontrolle über den gesamten Schiffsverkehr an sich gerissen. Deshalb will er auch unbedingt verhindern, dass die Große Naruto-Brücke fertig gestellt wird, denn das würde seinen gesamten Profit aus dem Schiffstransport zunichte machen.

Darum schickt er viele gut ausgebildete Ninja los, um den Brückenbauer Tazuna zu beseitigen. Auch Zabuza Momochi und Haku werden von ihm angeheuert. Diese beiden werden jedoch im Kampf gegen Team 7 besiegt und Haku stirbt hierbei, da er sich für Zabuza opfert. Zabuza will Gateau eigentlich schon die ganze Zeit über beseitigen, hat es aber nicht getan, um nicht zum Ziel seiner Anhänger zu werden. Doch als Gateau schließlich den Leichnam von Zabuzas Helfer und Freund Haku schändet, tötet der Shinobi Gateau mit einem Kunai.

Trivia

  • Gâteau ist französisch und bedeutet "Kuchen". Ebenso gibt es die englische Variante Gateau, die ebenfalls "Kuchen" bedeutet.
  • Im Manga köpft Zabuza Gateau mit dem Kunai, im Anime wird er ins Meer gestoßen.