Fūton: Mugen Sajin – Daitoppa

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūton: Mugen Sajin – Daitoppa [1]
Mugen-Sajin.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Defensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis fern
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Gaara
Ersterscheinung: Band 15
Kapitel 132
Episode 77

Fūton: Mugen Sajin – Daitoppa (風遁・無限砂塵 大突破, "Windfreisetzung: Unbegrenzte Sandwolke – Großer Durchbruch") ist ein Ninjutsu von Gaara, welches er verwenden kann, wenn er sich zum Teil in Shukaku verwandelt hat. An seinem Körper entstehen dabei einige Mäuler, mit denen er Luft einsaugen und in Form eines Sandsturmes wieder auspusten kann.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Kunst der unbegrenzten Sandsturmverwüstung".

Im "Großen Guide der Künste - Teil 2" des deutschen Manga heißt diese Technik "Mugen-Sajin-Datoppa" und wird mit "Kunst der unbegrenzten Sandsturmverwüstung" übersetzt.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 268