Fūton: Kazekiri no Jutsu

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūton: Kazekiri no Jutsu [1]
Fukiri.png
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Fingerzeichen: Tatsu (wahrscheinlich unvollständig)
Anwender: Anbu
Temari
Ersterscheinung: Band 46
Kapitel 425
Episode 380

Fūton: Kazekiri no Jutsu (風遁・風切りの術, "Windfreisetzung: Technik des Windschnittes") ist ein Ninjutsu, welches zum ersten Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit dieser Technick erzeugt der Anwender eine scharfe Windsichel, die selbst durch Knochen schneidet, und greift damit den Gegner an.

Temari und andere Ninja mit Fächern benutzen dieses Jutsu im Vierten Ninjaweltkrieg, um einen Windstoß des Jūbi zu kontern.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 325