Doton: Doro Hōshi

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebene Technik kommt ausschließlich im Anime vor.

Doton: Doro Hōshi
Schalmmsporen 1.JPG
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Reichweite: Mittel bis nah
Anwender: Fūka
Ersterscheinung: Episode 287
In Kombination mit Suiton: Ja no Kuchi

Doton: Doro Hōshi (土遁・泥胞子, "Erdfreisetzung: Schlammsporen") ist ein Doton-Jutsu. Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, entsteht eine Schlammwelle, deren Flussrichtung der Anwender bestimmen kann und überrollt den Gegner. Da Fūka nach einem Suiton-Jutsu meistens ein Raiton-Jutsu benutzt, kann sie den ausweichenden Gegner mit dieser Technik überraschen und treffen. Diese Technik kombiniert sie oft mit Suiton: Ja no Kuchi, um eine Schlamm-Schlange zu erschaffen, und mit Suiton: Haran Bansho, um eine Wasser-Schlamm-Welle zu erschaffen.