Daimyō von Hi no Kuni

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daimyō von Hi no Kuni

DaimyoFeuerAnime.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Persönliche Daten
Allgemeines
Manga und Anime

Der Daimyō von Hi no Kuni ist der aktuelle Daimyō von Hi no Kuni und der Ehemann von Madame Shijimi. Er ist von leicht unentschlossener Natur, überdenkt seine Entscheidungen gerne mal und läßt sich schnell von anderen Versionen überzeugen. Wenn er eine Entscheidung schnell fällen soll, denkt er nicht lange selbst darüber nach sondern entscheidet sich für den Vorschlag desjenigen, der ihn am meisten überzeugt.

Er entscheidet auch gerne auf Grund persönlicher Sympathien. So will er Jiraiya zum Hokage machen und nach dem Angriff von Pain auf Konoha lässt er sich von Shikaku Nara überzeugen, Kakashi Hatake auszuwählen. Letztendlich entscheidet er sich aber für Danzō Shimura, der seine Ansichten lautstark vertritt. Nach Danzōs Tod will er Kakashi zum nächsten Hokage ernennen, Tsunade aber wacht in dem Moment aus ihrem Koma wieder auf und kann ihr Amt fortführen.

Später, während des Vierten Ninjaweltkrieges, ist er, gemeinsam mit den anderen Daimyō, in einem Haus zu sehen, wo sie sich die Zeit vertreiben. Er scheint keine Zweifel zu haben, dass die Shinobi-Allianz den Krieg für sich entscheiden wird überlegt sich Namen für die Medaillen, die die Ninja nach dem Krieg erhalten sollen.