Chō Chakura Rasengan

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im vierten Naruto-Film vor.


Chō Chakra Rasengan
ChoChakraRasengan2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Naruto Uzumaki und Shion
Ersterscheinung: Vierter Naruto-Film

Das Chō Chakra Rasengan (超チャクラ螺旋丸, "Ultra Chakra-Spiralkugel") ist ein Kombinationsjutsu, welches von Naruto und Shion zusammen eingesetzt wird. Mit diesem Jutsu haben sie Mōryō versiegelt, ein Dämon, der versucht hat, die ganze Welt zu erobern. Im Mittelpunkt der Technik befindet sich Shions Glocke mit ihrem Chakra, womit sie ihn versiegeln konnten. Durch Narutos Chakra hat sich um die Glocke ein riesiges Rasengan gebildet, damit der Angriff auch seine volle Wirkung hat.