Bubun Baika no Jutsu

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bubun Baika no Jutsu [1]
Bubun-Baika.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Hiden
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Selbst
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Akimichi-Clan
Ersterscheinung: Band 21
Kapitel 189
Episode 113

Bubun Baika no Jutsu (部分倍化の術, "Technik der Körperteilverdoppelung") ist ein fortgeschrittenes Hiden des Akimichi-Clans. Es funktioniert ähnlich dem Ninpō: Baika no Jutsu, ist aber gezielter und effizienter. Statt den gesamten Körper zu vergrößern, vergrößert der Anwender nur ein bestimmtes Körperteil, wie zum Beispiel die Arme, um die Schlagkraft und Reichweite drastisch zu erhöhen.

Es erfordert gewisses Können, um das Jutsu anzuwenden. Chōji Akimichi musste als Genin im Kampf gegen Jirōbō zu einer Currygan greifen, um es benutzen zu können.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Kunst der Teil-Entfaltung".


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 270