Akahigi: Hyakki no Sōen

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akahigi: Hyakki no Sōen [1]
100-Puppen.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv, Defensiv
Rang: S
Reichweite: Nah bis fern
Anwender: Sasori
Ersterscheinung: Band 31
Kapitel 272
Episode 246

Akahigi: Hyakki no Sōen (赤秘技・百機の操演, in etwa "Rotes Geheimspiel: Aufführung der hundert Marionetten") ist ein Jutsu, bei dem man einhundert Puppen beschwört, die alle durch Chakrafäden gesteuert werden. Sasori, der bisher einzige bekannte Anwender dieses Jutsus, soll mit dieser Armee bereits ein ganzes Land erobert haben, was es wohl zum bisher mächtigsten Puppen-Jutsu machen würde.

Jedoch kann man aufgrund ihrer Zahl nicht alle Marionetten perfekt kontrollieren. Allerdings wird die Kontrolle umso besser, je mehr Puppen zerstört werden. Daher lässt sich sagen, dass, auch wenn einige Puppen zerstört sind, das Jutsu nicht minder gefährlich ist.

Die Übersetzung im deutschen Anime lautet "Rote Geheimtechnik: Das Jutsu der 100 Marionetten".


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 223