Zessenbaku

Aus Narutopedia
Version vom 22. März 2015, 12:11 Uhr von MadaraUchiha789 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zessenbaku [1]
Zessenbaku2.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Senjutsu
Typ: Offensiv, Unterstützung
Reichweite: Nah bis fern
Fingerzeichen: Hitsuji (eventuell unvollständig)
Anwender: Shima
Ersterscheinung: Band 41
Kapitel 376
Episode 351
Ist das Ziel gefunden, wird es von der Zunge attackiert

Zessenbaku (舌戦縛, "Zungenkampffessel") ist eine Technik von Shima, bei der sie Sen-Chakra in ihre Zunge leitet, wodurch sie fähig ist, Lebewesen an deren Geruch aufzuspüren. Hat Shima ihr Ziel gefunden, verlängert sie ihre Zunge und fesselt den Gegner damit.

Gleichzeitig setzt sie einen ätzenden Schleim frei, der den Gegner bewegungsunfähig macht, allerdings nicht tödlich ist. Shima kombiniert diese Technik bei ihrem ersten Einsatz mit Fukasakus Zessenzan.

Trivia

  • Der Name dieser Technik ist ein Wortspiel, da 舌戦 Zessen im Deutschen "Wortwechsel" oder "erhitzte Diskussion" bedeutet und auf die Streitereien zwischen Fukasaku und Shima anspielt.
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 277