Naruto - Episode 15: Ein verzweifelter Versuch

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Situation ist nach wie vor sehr gespannt. Naruto und Sasuke suchen immer noch einen Weg, Haku zu besiegen. Sie werden zwar von Sakura „angefeuert“, aber Kakashi hat die Situation erkannt: Haku ist nicht so einfach zu schlagen. Er selbst möchte den beiden Jungen gerne helfen, aber dann bestünde die Gefahr, dass Zabuza den Brückenbauer Tazuna in die Hände bekäme und die so wichtige Brücke nicht gebaut werden könne. Er muss also sehr behutsam vorgehen. Zabuza ist sicher, in Haku einen treuen Diener und einen besonderen Schutz zu haben und er erzählt Kakashi auch stolz, warum. Naruto und Sasuke bekommen davon natürlich nichts mit. Sie versuchen, Haku mit verschiedenen Jutsus abzulenken, aber ihr Gegner weiß darauf zunächst einmal eine Antwort. Als Sasuke allerdings das Jutsu der flammenden Feuerkugel anwendet, ist Haku zumindest sehr überrascht. Zabuza glaubt, ein Mittel gefunden zu haben, Kakashis Sharingan auszuschalten. Die Gefahr für Kakashi, Sakura, Tazuna, Naruto und Sasuke ist noch nicht gebannt.