Kōmei

Aus Narutopedia
Version vom 2. Februar 2015, 22:22 Uhr von MadaraUchiha789 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.


Kōmei

Komei.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Manga und Anime

Kōmei ist der höchste Militärstratege in Tori no Kuni. Nach dem Tod des Daimyōs Oowashi wird die Macht auf dessen Sohn Sagi und ihn aufgeteilt, da Sagi noch zu jung ist, um das Reich alleine regieren zu können. Kōmei ist außerdem der Leiter einer kleinen militärischen Einheit des Landes, die eine Ausbildung in ninjaähnlichen Kampftechniken besitzt und neben den normalen Waffen unter anderem auch spezielle Shuriken benutzt.

Kōmei wird zu Unrecht verdächtigt der Noroi Musha zu sein, der für Angst und Schrecken unter den Bewohnern des Reichs sorgt. Es stellt sich später heraus, dass der Berater des Daimyō Mōsō versucht, ihn mithilfe dieser Anklage loszuwerden. Dieser Plan kann allerdings durchkreuzt werden.