Hakke Kūshō

Aus Narutopedia
Version vom 26. März 2015, 12:52 Uhr von MadaraUchiha789 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakke Kūshō [1]
Hakke-Kusho-1.jpg
Daten
Art: Taijutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Byakugan.png Dōjutsu
Typ: Offensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis Mittel
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Hiashi Hyūga
Hinata Hyūga
Neji Hyūga
Kisame wird getroffen

Hakke Kūshō (八卦空掌, "Acht Trigramme Leere Handfläche") ist ein Taijutsu des Hyūga-Clans. Der Anwender sammelt dabei Chakra an seiner Handfläche und schleudert dann eine unsichtbare Chakrawelle auf den Gegner, die diesen zurückwirft. Wenn zwei Anwender dieses Jutsu zugleich anwenden, wird es Hakke Kūhekishō genannt.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 293