Takumi no Sato

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Takumi no Sato
Takumi-village.jpg
Daten
Name: Takumi no Sato
Klassifizierung: Dorf
Kana: 匠の里
Rōmaji: Takumi no Sato
Bedeutung: Dorf der Handwerker
Symbol: TakumigakureSymbol.png

Takumi no Sato befindet sich in einem nicht bekannten Land. Es wurde vor ca. 100 Jahren von einem Mann namens Seimei gegründet. Takumi ist dafür bekannt, hochqualitative Waffen herzustellen, die sie dann an alle Ninjadörfer der Welt verkaufen. Als das Dorf plötzlich in Schwierigkeiten gekommen ist, haben sie um Hilfe gebeten, sind jedoch von den anderen Shinobidörfern ignoriert worden. Die Dorfbewohner glauben nun, dass ihre Hilfe bei der Waffenherstellung nicht anerkannt wird. Vier erfahrende Handwerker versuchen, ihren Dorfgründer Seimei wiederzubeleben. Sie planen ihn für ihre Rache an den fünf großen Shinobi-Dörfern einzusetzen. Sie kämpfen unter dem Namen Shitenshōnin.

Das Dorf

Hier sieht man das Dorf, in dem die Handwerker leben und auch dort die Waffen herstellen. Da die Bewohner ihre eigenen Waffen herstellen, können sie auch exzellent mit den Waffen umgehen und sind dadurch effektive Kampfeinheiten.

Seimeis Grabstätte

Seimeis Grabstätte

Dies ist die Grabstätte des Dorfgründers Seimei. Sie ist dort zu seinen Ehren errichtet wordem. Die Gebeine von Seimei werden anschließend dort von den Shitenshōnin entnommen, um ihn so wiederbeleben zu können.

Bekannte Bewohner