Sunagakure

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunagakure
Sunagakure.png
Daten
Name: Sunagakure
Klassifizierung: Dorf
Kana: 砂隠れの里
Rōmaji: Sunagakure no Sato
Bedeutung: Dorf versteckt unter Sand
Land: Reich des Windes
Symbol: SunagakureSymbol.png
Oberhaupt: Kazekage
Statistiken
Einwohnerzahl: OK.png OK.png NotOK.png NotOK.png NotOK.png
Militärische Stärke: OK.png OK.png NotOK.png NotOK.png NotOK.png
Wirtschaftliche Stärke: OK.png OK.png NotOK.png NotOK.png NotOK.png
Ein Überblick über Sunagakure

Sunagakure, oder kurz Suna, ist eines der fünf großen Ninjadörfer, das von einem Kage, hier dem Kazekage (風影, "Windschatten") regiert wird und mitten in der Wüste liegt. Ninja aus diesem Dorf setzen im Kampf vorwiegend Windjutsus ein. Die einzigen drei bekannten Puppenspieler (Kankurō, Sasori und dessen Großmutter Chiyo) kommen aus Suna.

Da Sunagakure militärisch schwach gewesen ist, hat es mit Otogakure zusammen zusammengearbeitet, um Konohagakure anzugreifen. So will der Kazekage Sunagakures frühere militärische Stärke wiederherstellen. Allerdings wird der Kazekage von Orochimaru getötet, um an den Hokage heranzukommen und die Einwohner von Sunagakure erfahren dann, dass Orochimaru sie nur ausgenutzt hat.

Seitdem sind Konoha und Suna gute Verbündete und unterstützen sich gegenseitig bei Problemen, z. B. als Gaara entführt wird. In Naruto Shippūden wird Gaara zum neuen Kazekage ernannt, damit man ihn besser kontrollieren kann. Für Gaara ist das die Chance, die zu beschützen, die ihm wichtig sind.


Die bisherigen Kazekage

Bekannte Orte in Sunagakure