Suiton: Suirō no Jutsu

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suiton: Suirō no Jutsu
Suiro no Jutsu.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv, Unterstützung
Rang: C
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Mi, Hitsuji, Uma, U, Hitsuji, Uma, Mi, U
Anwender: Daibutsu
Kisame Hoshigaki
Zabuza Momochi
Ersterscheinung: Kapitel 013
Episode 008

Bei Suiton: Suirō no Jutsu (水遁・水牢の術, "Wasserfreisetzung: Technik des Wassergefängnisses") wird der feindliche Shinobi in eine Kugel aus Wasser gesperrt. Durch den enormen Wasserdruck innerhalb der Kuppel kann sich der Gegner nun nicht bewegen und wird nach einiger Zeit ertrinken. Jedoch muss der Chakrafluss mit einer Handfläche stets aufrechterhalten werden, wesshalb das Jutsu meist mit Mizu Bunshin no Jutsu benutzt wird, so dass der Anwender selbst sich immernoch bewegen kann.

Kisame kann das Jutsu auch als Schild gegen feindliche Angriffe benutzen oder es als Falle in einer Schriftrolle versiegeln.