Suiton: Daibaku Suishōha

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suiton: Daibaku Suishōha [1]
Daibakusuishouha.png
Daten
Art: Ninjutsu
Typ: Offensiv, Unterstützung
Reichweite: Nah bis fern
Fingerzeichen: Einhändiges Tora (wahrscheinlich unvollständig)
Anwender: Kisame Hoshigaki
Ersterscheinung: Band 50
Kapitel 471
Episode 427

Suiton: Daibaku Suishōha (水遁・大爆水衝波, "Wasserfreisetzung: Große ausbrechende Wasserschockwelle") ist ein Suitonjutsu und eine stärkere Version des Suiton: Baku Suishōha, bei dem der Anwender, nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, eine noch größere Menge Wasser speit als bei der schwächeren Version, wodurch die gesamte Umgebung überflutet wird und sich eine große Wasserkuppel bildet.

Trivia

  • Die Anwendung dieser Technik wird nur auf der DVD-Version von Episode 427 gezeigt.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 320