Shinra Tensei

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shinra Tensei [1]
Shinratensei.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Rinnegan.png Dōjutsu
Typ: Offensiv
Defensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Nagato
Ersterscheinung: Band 45
Kapitel 420
Episode 377
Kakashi wird weggeschleudert
Pain zerstört ganz Konoha

Shinra Tensei (神羅天征, "Himmlische Unterwerfung des allgegenwärtigen Gottes") ist ein Dōjutsu des Rinnegan und wird durch Tendō benutzt. Durch die Manipulation von Abstoßungskraft (斥力, "Sekiryoku") erhält der Anwender die Fähigkeit, jegliche Art von Materie von sich abzustoßen. So können Nin- und Taijutsu, sowie Geschosse abgewehrt werden, Gegenstände beschleunigt und Personen weggeschleudert werden.[2]

Unabhängig von der Stärke und Masse des Körpers wird dieser mit großer Wucht zurückgeworfen. Indem Nagato mehr Chakra für dieses Jutsu benutzt, kann er die freigesetzte Kraft erhöhen. Die stärkste Version dieses Jutsu, für die Nagato all sein Chakra in Tendō leiten muss, konnte ganz Konohagakure dem Erdboden gleichmachen.[3]

Aufgrund der Natur des Jutsu ist es nur sehr schwer zu kontern. Ein Schwachpunkt des Jutsu liegt in dem fünf Sekunden langen Intervall zwischen den möglichen Anwendungen, in der der Anwender angreifbar ist.[4] Dieser Intervall dauert gemäß des Kraftaufwandes in manchen Fällen noch länger.[5][6] Durch enorme physische Stärke kann man sich ebenfalls gegen den abstoßenden Effekt wehren. So hat Naruto Uzumaki es dank Kage Bunshin geschafft, zu widerstehen und im Kyūbi no Koromo mit sechs Schweifen das Jutsu sogar komplett neutralisiert und auf Tendō zurückgeworfen.

Außerdem verkürzt sie laut Konan die Lebenszeit des Anwenders, was aber nicht unbedingt an der Technik selbst liegen muss, sondern am hohen Chakraverbrauch. Als Gegenstück des Jutsu kann das Banshō Ten’in angesehen werden, welches scheinbar anziehende Kraft manipuliert. In seinem eigenen Körper benutzt Nagato das Jutsu noch etwas schneller und effektiver.


Trivia

  • Die Übersetzung der Technik im deutschen Anime lautet "Jutsu der Druckwelle".
  • Eine "Full Power"-Version von diesem Jutsu kommt in Naruto Shippūden: Ninjutsu Zenkai! Chakrush! vor. Sie wird "Shinra Tensei: Seiatsu" (神羅天征・征圧, "Göttliche Unterwerfung des Himmels: Bezwingender Druck") genannt.

Hintergrund

Shinra Tensei und Banshō Ten’in werden von "Shinra Banshō" (神羅万象, "Alles von Gott erfasstes") abgeleitet. Dies ist ein WP.png Yojijukugo en und eine homophone Variante von "Shinra Banshō" (森羅万象, "Alles bedeckende Wälder und zehntausend Dinge"), eine buddhistische Redewendung, die "Alle Kreation" beschreibt, also alles von Gott erschaffene.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 260
  2. Naruto Manga, Kapitel 423, Seite 17
  3. Naruto Manga, Kapitel 429, Seite 12-13
  4. Naruto Manga, Kapitel 427
  5. Naruto Manga, Kapitel 433, Seite 16
  6. Naruto Manga, Kapitel 438, Seite 5-6