Senpō: Chō Bijū Rasen Shuriken

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Senpō: Chō Bijū Rasen Shuriken
SenpoChoBijuRasenShurikenAnime.png
Im AnimeIm Manga
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Senjutsu
Typ: Offensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis mittel
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Naruto Uzumaki
Ersterscheinung: Band 71
Kapitel 688

Senpō: Chō Bijū Rasen Shuriken (仙法・超尾獣螺旋手裏剣, "Eremitenmethode: Super-Schweifbestien Spiraliges Shuriken") ist ein Ninjutsu von Naruto Uzumaki, bei dem er und acht Schattendoppelgänger ihre Rasengan mit den Chakren der Bijū kombinieren und sie durch Keitaihenka in eine shurikenähnliche Form bringen. Anschließend werfen sie die Rasen Shuriken auf den Gegner, was in einer vielfachen Explosion endet.

Neben den Chakranaturen Lava und Magnetismus werden in diesem Jutsu außerdem Feuer und Wasser freigesetzt. Zudem benutzt Naruto Gyūkis Tinte, Saikens Säure sowie den Dampf von Kokuō. Der echte Naruto benutzt derweil ein scheinbar normales, von Kurama verstärktes Fūton: Rasen Shuriken.

Trivia

Chōmeis Rasen Shuriken
  • Welche Fähigkeit Chōmei für dieses Jutsu beisteuert, ist unklar. Das entsprechende Rasen Shuriken besitzt einen schwarzen Kern mit unebener Oberfläche. Zudem sind auffällig viele Wirbel um das Rasen Shuriken zu sehen.