Sasuke Uchiha vs Yoroi Akadō

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Sasuke Uchiha vs Yoroi Akado)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorgeschichte

Sasuke Uchiha vs Yoroi Akadō

Dieser Kampf ist der erste Ausscheidungskampf bei der Chūnin-Auswahlprüfung. Er ist für die Zuschauer deshalb besonders interessant, da Sasuke weder besonders viel Chakra, noch sein Sharingan im Kampf benutzen darf, da sich ansonsten sein Mal des Fluches aktiviert und er so unkontrollierbar gekämpft hätte. Dies hätte seine sofortige Disqualifikation zur Folge gehabt. Mitgeteilt bekommt Sasuke dies kurz vor dem Kampf von Kakashi Hatake. Kakashi meint, dass er den Kampf eigenhändig beenden wird, sollte das Mal des Fluches außer Kontrolle geraten.

Der Chakradieb

Yoroi nutzt seine Lage aus

Als der Kampf beginnt, wirft Yoroi sofort einige Shuriken auf Sasuke. Dieser kann sie aber locker mit einem gezückten Kunai abwehren. Jedoch reagiert sein Mal des Fluches bereits auf diese kleine Defensivaktion. Sasuke geht zu Boden und bemerkt erst im letzten Augenblick, dass Yoroi vor ihm verschwunden ist. Schnell rollt er sich zur Seite und entgeht so dem harten Schlag von Yoroi, der so nur den Boden trifft. Indem er den Kunai in den Boden rammt, federt sich Sasuke ab und befördert auch Yoroi mit einem Tritt zu Boden. Er schafft es außerdem, seinen Arm zu packen und Yoroi somit in einen Klammergriff zu befördern.Naruto Uzumaki glaubt deshalb bereits an den Sieg seines Teamkollegen, aber Yoroi nutzt seine Lage vollkommen aus. Er benutzt sein Chakra Kyuin Jutsu und saugt dem ahnungslosem Sasuke sein Chakra aus, bevor er sich mit einem Schlag in Sasukes Magen aus dessen Klammergriff löst und zurückweicht.

Sasuke ist fast am Ende

Er greift jedoch sofort wieder mit derselben Technik an und erwischt Sasuke, der sich gerade aufrichten will, an der Stirn. Erneut geht Sasuke zu Boden und Yoroi saugt ihm genüsslich fast all sein Chakra aus. Erst im letzten Augenblick, als er kaum noch Kraft und Chakra übrig hat, schafft er es, Yoroi mit einem Tritt von sich wegzubefördern. Yoroi ist überrascht, dass Sasuke immer noch Kraft übrig hat und will den Kampf jetzt schnell beenden. Wieder lädt er seine Technik Chakra Kyuin Jutsu in seiner Hand auf und greift Sasuke an. Dieser kann den Angriffen mit seiner verbliebenen Kraft kaum ausweichen und taumelt mit letzter Kraft von Yoroi zurück. Als dieser ihn provoziert, versucht Sasuke, ihn mit einem Tritt zu besiegen, doch Yoroi kann locker nach hinten ausweichen.

Besiegt durch Shishi Rendan

Naruto feuert Sasuke jetzt an und als dieser zu ihm rüber blickt, entdeckt er neben Naruto Rock Lee. Daraufhin fällt ihm schlagartig ein, wie er Yoroi nur mit Taijutsu besiegen kann. Als Yoroi wieder angreift, um ihn mit seiner Technik endgültig zu erledigen, sammelt Sasuke noch einmal all seine Kraft und weicht erst allen Schlägen aus, bevor er verschwindet und unter Yoroi wieder auftaucht. Mit einem Tritt befördert Sasuke ihn in die Luft und verfolgt ihn durch Kage Buyō, aber kurz bevor er Yoroi erledigen kann, aktiviert sich sein Mal des Fluches und breitet sich aus. Mit Ausblick auf den Sieg schafft Sasuke es aber, das Mal des Fluches wieder zurückzudrängen und Yoroi mit seiner Technik Shishi Rendan zu besiegen.

Somit ist Sasuke Sieger dieses Kampfes und qualifiziert sich somit für die dritte Runde der Chūnin-Auswahlprüfung.