Sakon und Ukon

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle.png Dieser Artikel muss inhaltlich verbessert und / oder ausgebaut werden.


Sakon und Ukon

SakonundUkon8.png

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime

Sakon und Ukon sind Zwillingsbrüder aus Otogakure und Mitglieder des Oto-Quartett, welches sie zeitweise auch anführen.

Aussehen

Ukon

Unterscheidungsmerkmale sind Sakons Perlenkette, die er um den Hals trägt und Ukons tiefe Stimme. Ein anderes Merkmal ist, das Ukon seinen Pony auf der von uns aus Rechten Seite hat und Sakon auf der linken Seite.

Folgt

Charakter

Sakon und Ukon sind relativ unhöflich und schrecken nicht davor zurück, ihren Gegner verbal zu beleidigen. Orochimaru bemerkt, dass Sakon besonders stolz darauf ist, der Stärkste und Schnellste des Oto-Quartetts zu sein. Sakon neigt dazu, das Ende eines Kampfes unnötig in die Länge zu ziehen, indem er beginnt, mit seinem Opfer herumzuspielen. Er setzt starke und zeitbeanspruchende Techniken ein und verlangsamt so die ganze Gruppe. Ukon kann diese Charaktereigenschaft nicht nachvollziehen und treibt seinen Bruder immer wieder damit an, dass er sich doch beeilen möge.

Handlung

Angriff auf Konoha

Sakon und Ukon haben zusammen mit den restlichen Mitgliedern des Oto-Quartetts ihren ersten Auftritt bei Orochimarus Angriff auf Konohagakure. Dabei erschaffen sie mit Ninpō: Shishi Enjin eine Barriere, damit kein Shinobi in den Kampf zwischen Orochimaru und Hiruzen Sarutobi eingreifen kann. Als die Lage für Orochimaru aussichtslos erscheint, löst das Oto-Quartett auf dessen Befehl die Barriere auf und flieht zusammen mit Orochimaru.

Sasukes Flucht

Sakon und Ukon müssen während der Verfolgung von Sasuke Uchiha gegen Kiba Inuzuka und Akamaru kämpfen. Im Kampf selbst behalten sie die Oberhand, werden allerdings von Kankurō, der Kiba zur Hilfe kommt, aufgehalten und von ihm durch Kurohigi Kiki Ippatsu getötet werden.

Der Vierte Ninjaweltkrieg

Im Vierten Ninjaweltkrieg benutzt Kabuto Yakushi Sakons Zellen, um gegen Sasuke und Itachi Uchiha anzukommen.

Fähigkeiten und Jutsu

Siehe hier: Sakon und Ukons Jutsu

Mit ihrem Kekkei Genkai sind sie in der Lage, mit den Körpern Anderer zu verschmelzen. Ukon nutzt diese Fähigkeiten in der Regel dazu, um sich im Körper seines Bruders Sakon auszuruhen und zu schlafen. Wenn er dies tut, befindet sich dessen Kopf in der Nähe von Sakons Nacken. Da Ukon so viel Zeit im Körper seines Bruder verbringt, ist er nicht so geschickt darin, seinen eigenen Körper zu bewegen. Ein weiteres Problem ist, dass er sehr schnell müde wird und früh in Sakons Körper zurückkehren muss, wo er sich allerdings schnell regeneriert und weiterhin aktiv am Kampfgeschehen eingreifen kann. Dies tut er, indem er seinen Bruder mit seinen eigenen Armen und Füßen bei Verteidigung und Angriff unterstützt. Wie alle Mitglieder des Oto-Quartetts, beziehungsweise Oto-Quintett, sind auch sie Träger eines Juin. Aktivieren sie die zweite Stufe, erhöht sich ihre Fähigkeit zur Selbstheilung. Ferner erhalten sie eine Rüstung und eine WP.png ogerähnliche Erscheinung.

Fähigkeiten-Parameter

Sakons Fähigkeiten-Parameter sieht wie folgt aus:

Begleitbuch Nin
(Ninjutsu)
Tai
(Taijutsu)
Gen
(Genjutsu)
Ken
(Intelligenz)
Riki
(Kraft)
Soku
(Geschwindigkeit)
Sei
(Chakra)
In
(Fingerzeichen)
Insgesamt
Schriften des Tō[1] 4 3 1 2.5 3.5 3 4 4 25


Ukons Fähigkeiten-Parameter sieht wie folgt aus:

Begleitbuch Nin
(Ninjutsu)
Tai
(Taijutsu)
Gen
(Genjutsu)
Ken
(Intelligenz)
Riki
(Kraft)
Soku
(Geschwindigkeit)
Sei
(Chakra)
In
(Fingerzeichen)
Insgesamt
Schriften des Tō[1] 5 3 1 3.5 3 3 2 4 24.5


Vollendete Missionen

Menge Rang
20 D-Rang
15 C-Rang
8 B-Rang
2 A-Rang
1 S-Rang

Stand: Bei ihrem Tod


Einzelnachweise
  1. 1,0 1,1 Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 87