Saikyō no Shikaku

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Informationen, die nur in Naruto-Spielen vorkommen.

Saikyō no Shikaku
Saikyo-Shikaku-2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Genjutsu
Typ: Angriff
Reichweite: Nah
Anwender: Itachi Uchiha + Kisame Hoshigaki
Tsukuyomi

Saikyō no Shikaku (最凶の刺客, "Attentäter des großen Unheils") ist ein gemeinsames Jutsu von Itachi Uchiha und Kisame Hoshigaki. Itachi attackiert den Gegner zuerst mit einem Mizu Bunshin, dann schlägt Kisame mit seinem Samehada den wehrlosen Feind in die Luft und zerstört dabei den Doppelgänger. Aus dem Wasser des Doppelgänger erschafft Kisame ein Haifischgeschoss, welches auf den Gegner zurast. Bevor der getroffene Feind in den Boden zurückstürzt, erscheint Itachi vor seinen Augen und wendet in Kombination mit dem Wasser eine spezielle Form des Tsukuyomi an. In dieser wird der Gegner in eine Illusionswelt aus Wasser geschickt und löst sich selbst in Wasser auf.