Kiba no Kuni

Aus Narutopedia
(Weitergeleitet von Reich des Fangzahns)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Kiba no Kuni
KibaNoKuni.jpg
Daten
Name: Kiba no Kuni
Klassifizierung: Land
Kana: 牙の国
Rōmaji: Kiba no Kuni
Bedeutung: Land der Reißzähne
Oberhaupt: Daimyō

Kiba no Kuni ist ein kleines Land, das von Bergen umgeben und am besten mit einem Boot zu erreichen ist. Viele Informationen über dieses Reich gibt es nicht. Auch weiß man nicht genau, wo es liegt.

Der Leiter

DaimyoFangzahn.jpg

Der Leiter des Reiches ist ein Daimyō. Er leitete das Reich, als dieses kurz vor dem Krieg mit dem Reich der Klaue stand. Der Daimyō des Klaue-Reiches versuchte, dem Daimyō des Reißzahn-Reiches Informationen zu geben, um einen Krieg zwischen den beiden Ländern zu vermeiden. Die Informationen, die in einer Briefmappe lagen, wurden jedoch vertauscht und der Daimyō bekam einen Ausschnitt des neuen "Icha Icha"-Buches. Da dieser aber ein großer Fan der Icha Icha-Reihe ist, nahm er dies als Geschenk des Friedens an und ein Krieg wurde vermieden.

Sitz des Daimyō

DaimyoSitz.jpg

Der Sitz des Daimyō liegt in der Quelle des Flusses, der durch das Reich fließt. Sie wird von bewaffneten Männern bewacht.