Raiga Kurosuki

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raiga Kurosuki

Raiga kurosuke.jpg

Profil

Manga Anime

Gesamt

Manga Anime

▲ Alle anzeigen ▲

Name
Persönliche Daten
Allgemeines
Ninja-Info
Manga und Anime
Die Reißzähne des Blitzes

Raiga Kurosuki ist ein Ehemaliger Anbu und einer der sieben Shinobi-Schwertkämpfer aus Kirigakure. Er kämpft zusammen mit einem kleinen Jungen namens Ranmaru, der ein spezielles Kekkei Genkai beherrscht, mit dem er die Stärke seines Gegners sehen und durch Dinge hindurchschauen kann.

Eines Tages trifft er bei dem Auftrag, in einem Dorf einen Spion zu finden, Ranmaru. Anstatt ihn zu töten, wie er es mit vielen anderen aus dem Dorf getan hat, nimmt Raiga ihn mit. Er verlässt Kirigakure und geht mit Ranmaru seinen Weg als Nukenin.

Raiga besitzt zwei Kurzschwerter, die Reißzähne des Blitzes. Darum ist es auch kaum verwunderlich, dass er fast ausschließlich Blitzjutsu einsetzt.

Auftritte

Naruto Uzumaki bekommt zusammen mit Neji Hyūga, Tenten und Rock Lee den Auftrag, den Kurosuki-Clan von einer Mine zu vertreiben, wo sie die Bewohner des naheliegenden Dorfes zu Sklavenarbeit zwingen. Raiga ist dort der Anführer. Tenten kann Ranmaru, der bisher jeden Befehl Raigas befolgt hatte, davon überzeugen, sich gegen ihn zu stellen. Nach einem langen Kampf schafft es Naruto, Raiga von einer Klippe zu werfen. Während er fällt, entschuldigt er sich bei Ranmaru und beschießt sich selbst mit mehreren Blitzen, worauf er sich auflöst.

Trivia

  • Raiga hat einen sadistischen Charakter. Er begräbt Dorfbewohner lebendig, falls sie versuchen zu fliehen oder nicht mehr arbeiten können und tut auch noch so, als erweise er ihnen damit einen Gefallen (er will sie vom "Leid am Leben zu sein" erlösen).
  • In Folge 155 des Anime trägt Raiga ein Stirnband, das definitiv nicht Kirigakure zuzuordnen ist.
  • Er hat alle Schwertninja aus Kirigakure gehasst, insbesondere Kisame Hoshigaki.


Techniken

Siehe hier: Raiga Kurosukis Jutsu

Trivia

Er kam im Anime wesentlich früher vor, als im Manga