Narutopedia:IRC

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier gehts zum Chat! | Regeln

Internet Relay Chat, kurz WP.png IRC, ist ein textbasiertes Chat-System, welches der Kommunikation zwischen einer beliebigen Anzahl Teilnehmer dient. Grundlage dafür bieten sogenannte Channels (Gesprächskanäle). Von diesen können - je nach Client (siehe unten) - unterschiedlich viele parallel geöffnet und genutzt werden. Der Narutopedia-Channel ist öffentlich und kann von allen IRC-Nutzern eingesehen werden. Für die privaten Chats (genannt "Query"; Chat unter zwei Leuten) ist lediglich ein Doppelklick auf den favorisierten Nutzer erforderlich. Anschließend sieht man in einer der unteren Leisten den betreffenden Namen. Ab jetzt besteht die Möglichkeit, zwischen den Channeln und Chats, also Gruppen- und Einzelchat, hin und her zu wechseln.

Um IRC zu nutzen, wird ein WP.png IRC-Client benötigt. Dieser kann mit Hilfe von Java in eine Webseite eingebunden sein, aber auch durch ein externes Programm repräsentiert werden (mehr siehe unten).

Der Narutopedia-Channel heißt #narutopedia und befindet sich im WP.png Quakenet-Netzwerk.

IRC-Clienten

Generell gibt es viele Clienten, den IRC zu nutzen. Für die Verwendung in Bezug zur Narutopedia, werden folgende Möglichkeiten erläutert.

Erfordern keinen Download jeglicher Dateien

Narutopedia-Client

  • Für diese Möglichkeit ist ein Java-Plugin notwendig!

Dieser Chat ist fester Bestandteil der Narutopedia und darf auch von jedem angemeldeten, sowie nicht angemeldeten Benutzern genutzt werden.

Dieser Client ist Narutopedia-intern und kann über die Startseite aufgerufen werden. Auf das Aufrufen dieser Seite kann eine Sicherheitsabfrage durch das Betriebssystem erfolgen. Um den Channel zu nutzen, muss diese bestätigt werden. Anschließend verbindet der Client automatisch mit dem Narutopedia-Channel und weist jedem Neueinsteiger einen zufallsgenerierten Nickname zu. Dieser besteht aus "Naruto" und einem direkt folgenden Zahlencode, welcher einer zufälligen, natürlichen Zahl aus dem geschlossenen Intervall von 000 bis 999 entspricht.

Im Narutopedia-Chat ist es möglich, seinen Benutzernamen zu ändern. Dazu muss der Wunsch-Nick lediglich ganz unten rechts in das Edit-Feld eingetragen und mit der ENTER- oder RETURN-Taste bestätigt werden. Dabei ist zu beachten, dass Leerzeichen nicht legitim sind und in dem Fall ein Unterstrich ( _ ) verwendet werden sollte. Im Laufe des Gespräches kann man seinen Benutzernamen jederzeit ändern, sofern dieser noch nicht vergeben ist.

Hinweis: Sollte man das Fenster, in welchem der Chat geöffnet ist, schließen, dann wird man automatisch abgemeldet und muss die ganze Anmeldung noch einmal praktizieren.

Webchat

Der #narutopedia-Channel liegt auf dem weltweit größtem IRC-Netwerk, dem Quakenet-Server. Dieser bietet auf seiner Homepage einen Quakenet-internen IRC-Clienten an, genannt WP.png Webchat. Mit diesem ist es ebenfalls möglich, den Narutopedia-Channel sowie andere Chaträume zu betreten. Um in unseren Chat zu gelangen ist die Angabe eines Nicknames erforderlich. In das Feld "Channels:" muss anschließend #narutopedia oder narutopedia eingegeben werden. Betätigt man anschließend den Button "Connect", wird man automatisch zum Narutopedia-Chat verbunden.


Downloadbare Clienten

ChatZilla

WP.png ChatZilla ist ein externer IRC-Client für die verschiedenen Versionen der Mozilla-Browser auf jeglichem Betriebssystem. Mittels JavaScript wurde er programmiert und steuert seine Anwendungen durch den Selbigen. Um ihn zu installieren, muss man folgendes Plug-In herunterladen:

http://www.erweiterungen.de/detail/ChatZilla/

Sofern die Installation abgeschlossen wurde, muss der Webbrowser neu gestartet werden. Anschließend kommt man über folgenden Link (den man im Browser eingibt) in den zu Narutopedia gehörigen IRC-Channel:

irc://quakenet/narutopedia

Nun öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem automatisch die Verbindung zum Channel aufgenommen wird.

mIRC

WP.png mIRC ist ein als Shareware vertriebener, weit verbreiteter IRC-Client für Microsoft Windows. Er ist eher für Leute zu empfehlen, die bereits etwas versierter im Umgang mit dem IRC sind.

XChat

WP.png XChat ist ein ist ein freier, grafischer IRC-Client für Linux, Unix-Derivate, Mac OS und Windows. Er ist erweiterbar, kann mit eigenen Scripts sogar automatisiert werden und ist weit verbreitet. Die Anwendung ist jedoch für manche Betriebssysteme kostenpflichtig. Mehr Informationen: http://www.xchat.org

Commands

Sämtliche Kommunikation zwischen Client und Server und den Servern untereinander wird über Nachrichten (messages) in Befehlsform mit einer Maximallänge von 512 Zeichen inklusive befehlsbeendendem Zeilenumbruch abgewickelt.

Eine Nachricht besteht aus einem Absender (prefix), einem Befehl (command) und zusätzlichen Befehlsparametern. Die Parameter und ob überhaupt welche nötig sind, hängen vom jeweiligen Befehl ab. Bei Befehlen vom Client zum Server wird dieses üblicherweise weggelassen, da kein anderer Absender als der Client selbst in Frage kommt.

Folgende Commands können im #narutopedia-Channel verwendet werden (beachte, dass die "< >" beim Eingeben des Commands weggelassen werden sollten!):

  • /nick <nickname>

Gibt man "/nick Besucher" in das Textfeld ein, ändert sich der eigene Nickname in den angegebenen. Beachte, dass manche Nicks bereits vergeben sind und so ein neuer gewählt werden muss. Ebenso sind Leerzeichen nicht legitim und sollten mit "_" assoziiert werden.

  • /whois <nickname>

Durch eine /whois-Abfrage wird man über die Daten des Users, dessen Nick eingegeben wurde, informiert. Dorst steht beispielsweise so etwas:

Whois anzeigen

  • /join #<channel>

Durch diesen Command ist es möglich, einen weiteren Chatraum zu betreten.

  • /auth <nickname> <passwort>

Durch diesen Command kann man sich bzw. seinen Nick / seine Hostmark bei Q (Quakenet-Service-Bot) registrieren. Wie man sich authen kann ist hier näher beschrieben.

Weitere Commands sind auf der offiziellen Website zu finden.

Usermodes

Ähnlich wie in einem Forum oder einem Wiki gibt es auch im IRC eine Art Hierarchie und User, die auf erweiterte Rechte zugreifen können. Solche werden durch ihren Modus, ein Zeichen vor ihrem Nick, gekennzeichnet. Im IRC gibt es zwei bzw. drei Gruppen an Usermodes:

  • @: Die User, die mit einem @ gekennzeichnet sind, stehen zu oberst in der Userliste und bezeichnet man als Operatoren. Diese sind mit dem Moderatoren zu assoziieren, die in einem Forum zu Gange sind. Unter den Operatoren gibt es noch weitere Modi, z.B den Usermode +n, mit dem es möglich gemacht wird, dass ein Operator die Grundrisse des Channels verändern kann. Diese Rechte sind mit Bürokraten- oder Foren-Administratoren-Rechten vergleichbar.
  • +: Jeder User, der im Narutopedia-Channel join (= ihn betritt) kriegt von Q den Mode +v ("+voice"). Dies gibt dem Normalbesucher gegenüber anderen keine erweiterten Rechte / Privilegien oder Ähnliches, die Mode ist hauptsächlich für die Operatoren von Bedeutung, da sie den Usern das + entziehen können. Dies wird nur getan, wenn der User einen Regelbruch begeht (wie genau die Strafe für welches Vergehen ausfällt, liegt an den Operatoren) da ihm so die Möglichkeit entzogen wird, sich am Chat zu beteiligen, soll heißen, aktiv mitzuschreiben. Das entziehen von Voice ist daher als Strafe oder Ermahnung zu verstehen.

Ich kann den Channel nicht mehr betreten!

Es kann passieren, dass temporär das Betreten des Channels nicht mehr möglich ist. Da können wir nicht viel dagegen machen, da das Problem vermutlich im Quakenet-Server liegt und von den dafür zuständigen Personen gelöst werden muss. In dem Fall muss wohl oder übel abgewartet werden, bis sich das Problem verflüchtigt.
Andererseits besteht die Möglichkeit, dass, wenn du bereits im Channel warst, von einem Operatoren gebannt wurdest, da du gegen Regeln verstossen oder Ähnliches hast.

Weitere Fragen

Fragen können auf der Diskussionsseite dieses Artikels gestellt werden. Ebenso hast du die Möglichkeit, dich im Forum zu registrieren und dort um Hilfe zu beten. Oder du joinst im Channel und fragst uns direkt nach Hilfe. Deine Fragen werden dann schnellstmöglich beantwortet.