Naruto Shippūden - Episode 498: Zielscheibe Arzt-Ninja

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 498 / 278
Episode498.png
Deutschland.png
Titel: Zielscheibe Arzt-Ninja
Erstausstrahlung: 26. Februar 2016
Japan.png
Kanji: 狙われた医療忍者
Rōmaji: Nerawareta Iryōninja
Übersetzung: Der anvisierte Medizinninja
Erstausstrahlung: 6. September 2012
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Hino
Takemaru
Tetsu
Toyosa
Neue Jutsu: Keine
Itachi und Nagato
Zu Beginn der Folge hat sich die Shinobi-Allianz zurückgezogen, um sich in der Nacht zu erholen. Währenddessen halten einige Shinobi Nachtwache, wobei Neji Hyūga zusammenbricht, da er sein Byakugan überstrapaziert hat. Kiba Inuzuka und Akamaru eilen diesem zu Hilfe und erinnert Neji, dass auch er mit seinem Geruchssinn die Wache halten kann. Außerdem rät Kiba ihm, sich bei der Medizin- und Logistik-Einheit untersuchen zu lassen. An einem unbekannten Ort reisen Itachi Uchiha und Nagato und unterhalten sich über Akatsuki, ihre Schicksale und über die Absichten des Anwenders von Kuchiyose: Edo Tensei, da die beiden Ninja mächtige Dōjutsu besitzen. Inzwischen ist Neji in einem Lager der Medizin- und Logistik-Einheit angekommen, wird aber vor dem Tor von zwei Shinobi vom Akimichi-Clans aufgehalten, da er erst das Lager betreten kann, wenn seine Identität von der Sensor-Einheit bestätigt wird. Daraufhin macht sich Neji auf den Weg zu Sakura Harunos Zelt, wo sich die beiden Konoha-Ninja kurz unterhalten, bis die Nachricht eintrifft, dass die drei Jōnin und zugleich Iryōnin, Hino, Takemaru und Toyosa, getötet worden sind. Diese Nachricht versetzt das Lager in Panik. Während einige Mitglieder des Lagers die Lage besprechen, erwidert Neji, dass er mit seinen Augen, den Eindringling aufspüren wird. Parallel dazu beobachtet ein mysteriöser Ninja aus Iwagakure unauffällig das Geschehen. Als das ganze Lager davon erfährt, überprüfen alle Ninja durch Fragen die Identität des anderen. Während dies zwei Ninja aus Kumogakure machen, erscheint Neji und sagt, dass er die Spur des Eindringlings verloren hat. Währenddessen nähert sich der mysteriöse Ninja aus Iwagakure Sakura und gesteht ihr seine Gefühle. Sakura antwortet daraufhin, dass sie bereits jemanden liebt. Nun tötet Neji die zwei Kumo-Ninja und erwidert, dass er der Eindringling ist. Dann macht er sich auf den Weg zu Sakuras Zelt. Mittlerweile sind Itachi und Nagato an einer Art Schrein angekommen und wundern sich, warum der Anwender von Edo Tensei die beiden Ninja vom Gegner entfernt. Doch sie vermuten, dass die beiden die Nachtruhe am nächsten Morgen unterbrechen werden. Als der echt Neji, der aufgrund seiner Sturheit noch immer nicht zur Medizin- und Logistik-Einheit gegangen ist, sich ausruht, übernimmt Hinata Hyūga seine Aufgabe. Shino Aburame erwähnt, dass sie sich nicht, wie Neji, überanstrengen soll, woraufhin diese antwortet, dass der Krieg erklärt wurde, um Naruto Uzumaki zu schützen. Deswegen will Hinata alles geben.
Sakura stellt den falschen Neji
Wieder im Lager erkundigt sich Neji um Shizunes Aufenthaltsort. Danach schafft es Sakura Neji zu täuschen, indem sie sagt, dass sich Shizune um Tontons verstauchtes Bein kümmert, woraufhin Neji antwortet, dass es dennoch gut ist, dass der Ninja in der Lage ist, Fingerzeichen zu schließen. Als Neji dann fragt, ob Sakura nochmal seinen Arm untersucht, und dabei versucht, diese zu töten, schafft es Sakura ihn mit einem gewaltigen Schlag in den Boden zu rammen. Dann verpasst Sakura Neji noch einen gewaltigen Schlag, wodurch die Verwandlung aufgehoben wird und es sich herausstellt, dass Neji ein Zetsu-Klon ist. Als Sakura den Eindringling fragt, wie er es geschafft hat, auch Nejis Chakra zu übernehmen, durchschaut sie die Zusammenhänge. Doch Shiro Zetsu hat sich an mehreren Lagern eingeschleust und verübt Attentate auf Shinobi der Allianz, weshalb das Hauptquartier die Nachricht erhält, dass sich Kameraden gegenseitig umbringen. Shikaku Nara vermutet, dass sie Shinobi der Allianz durch gegnerische Genjutsu kontrolliert werden. Doch Ao erwähnt, dass selbst Ninja wie Itachi nicht in der Lage sind, mehrere Ninja auf einmal zu kontrollieren. Daraufhin überbringt Inoichi Yamanaka die Nachricht der Medizin- und Logistik-Einheit. Nun überlegt sich Shikaku eine Strategie, wie die Allianz die Zetsu-Armee bekämpfen kann.