Naruto Shippūden - Episode 425: Madaras dunkle Pläne

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 425 / 205
Episode425.png
Deutschland.png
Titel: Madaras dunkle Pläne
Erstausstrahlung: 11. September 2011
Japan.png
Kanji: 宣戦布告
Rōmaji: Sensen Fukoku
Übersetzung: Kriegserklärung
Erstausstrahlung: 31. März 2011
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere:
Han
Jūbi
Neue Jutsu: Aian Kurō
Kurotsuchis Dotonjutsu
Tobi erklärt, dass der Rikudō Sennin einst Jinchūriki des Jūbi war. Bevor er starb, trennte er das Chakra des Jūbi in neun Teile, aus denen die Bijū wurden, um anschließend den Körper des Jūbi an den Himmel zu bannen. Tobis Ziel ist es, das Jūbi wiederzuerwecken, sein Jinchūriki zu werden und anschließend das Mugen Tsukuyomi an den Himmel zu projizieren, um die Welt so mit einem Genjutsu zu belegen und zu ihrem Herrscher zu werden. Die Kage lehnen jedoch ab, die beiden verbliebenen Jinchūriki auszuhändigen, weshalb Tobi den Vierten Ninjaweltkrieg ausruft und anschließend verschwindet. Während die Kage die Bildung einer Shinobi-Allianz planen, treffen Sakura, Lee, Kiba und Sai im Tetsu no Kuni auf Naruto.

Trivia

  • In dieser Episode fehlt der Goldring an Rōshis Lederkrone.