Naruto Shippūden - Episode 417: Der Neue Hokage

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 417 / 197
Episode417.png
Deutschland.png
Titel: Der Neue Hokage
Erstausstrahlung: 14. August 2011
Japan.png
Kanji: 六代目火影ダンゾウ
Rōmaji: Rokudaime Hokage Danzō
Übersetzung: Rokudaime Hokage Danzō
Erstausstrahlung: 10. Februar 2011
Special: 〜動き出す時代! 緊急招集五影会談〜
~Die Zeit des Aufbruchs! Dringende Einberufung der Konferenz der fünf Kage~
Debüts
Neue Charaktere: Ranka
Tokuma Hyūga
Neue Jutsu: Zekka Konzetsu no Jutsu
Team Samui im Wald

Zu Beginn der Folge findet Sai, von Anko begleitet, ein altes Versteck von Orochimaru. Kurz darauf tauchen hinter ihnen die drei Konoha-Ninja Muta Aburame, Ranka und Tokuma Hyūga auf. Sie haben den Befehl erhalten, Sai ins Dorf zu schicken und an dessen Stelle Anko zu begleiten. Des Weiteren berichten sie Anko und Sai, dass Konoha angegriffen und zerstört worden und Danzō der neue Hokage ist, da Tsunade im Koma liegt. Währenddessen ist Team Samui auf dem Weg nach Konoha, wobei sich Omoi und Karui wieder streiten. Etwas später erreichen die drei Ninja aus Kumogakure Konoha. Als sie das zerstörte Dorf sehen, machen sie sich sofort auf, einen Ansprechpartner zu finden. Innerhalb kurzer Zeit gelangt Samui zu Shizune, die sich weiterhin um Tsunade kümmert. Shizune erklärt Samui die Situation. Jedoch erwidert Samui, dass der Raikage schnell eine Antwort auf den Brief erwarte und er nicht lange warten kann. Im selben Moment tritt Danzō in das Zelt und sagt, dass Tsunade nicht mehr Hokage ist, sondern er selbst. Dann übergibt Samui Danzō den Brief des Raikage, den er sofort liest. In der Zwischenzeit informiert Kiba Team 7, dass Danzō nun der Hokage ist und er Sasuke als Nukenin eingestuft hat. Naruto und Sakura wollen sofort mit Danzō sprechen, wovon Kakashi sie abhält. Sai bekommt von Danzō den Auftrag, Naruto im Auge zu behalten. Jedoch zweifelt Danzō an Sais Loyalität. Nach dem Gespräch trifft Sai auf Naruto und Sakura, die von ihm Informationen über Danzō haben wollen. Jedoch kann Sai nichts preisgeben, da seine Zunge versiegelt ist und deshalb nichts über den Anführer der Ne verraten kann. Anschließend erwähnt Sakura, dass Sasuke zu einem Nukenin eingestuft wurde. Gerade in dem Moment hält Karui Sakura ihr Schwert vor das Gesicht, da sie Informationen über Sasuke haben will. Nach einem kurzen Kampf erfährt das Team 7, dass Sasuke nun ein Akatsuki-Mitglied ist und Killer B entführt hat.

Konfrontation mit Madara

Zeitgleich erscheint Madara Uchiha vor Team Taka. Er ist gekommen, um Team Taka zu sagen, dass sie ihre Aufgabe, das Hachibi zu fangen, nicht erfüllt haben, was Sasuke zunächst nicht glaubt, da er sich sicher ist, Killer B gefangen zu haben. Doch dann erinnert sich Sasuke, dass er dem Hachibi ein Tentakel abgetrennt hat, wodurch Killer B entkommen konnte. Nun erwidert Madara, dass ihm Team Taka noch eine Aufgabe schuldig ist, woraufhin sich Sasuke weigert und den Weg zu Konoha freikämpfen will. Sasuke läuft auf Madara mit einem Chidori los, wobei Sasuke und sein Angriff durch Madara hindurch gehen, weshalb Sasuke schockiert ist. Dann teilt Madara Sasuke mit, dass es sich nicht lohne, nach Konoha zu gehen, weil es nicht mehr existiere. Nun erscheint Zetsu und erzählt Team Taka und Tobi, dass Danzō der neue Hokage sei und er bald zum Treffen der Kage aufbrechen werde. Wieder in Konoha möchte Karui endlich Informationen über Sasuke. Sakura kann es nicht glauben, dass Sasuke Akatsuki beigetreten ist, weshalb sie in Tränen ausbricht. Kurz darauf erwidert Sai, dass sie Informationen bekommen werden, da es nun erlaubt ist, Sasuke zu töten. Naruto fragt die beiden Kumo-Nin, ob ihr Meister ein Jinchūriki ist, was diese bestätigen. Dann erklärt Naruto ihnen, dass Killer B womöglich noch lebt, weil Akatsuki Jinchūriki lebendig fangen müssen. Zuletzt bietet er Karui und Omoi an, alle Informationen über Akatsuki und Sasuke preiszugeben.