Naruto Shippūden - Episode 357: Kampf unter Brüdern

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 357 / 137
Itachiweichtaus.png
Deutschland.png
Titel: Kampf unter Brüdern
Erstausstrahlung: 28. Oktober 2010
Japan.png
Kanji: 天照!
Rōmaji: Amaterasu
Übersetzung: Amaterasu!
Erstausstrahlung: 26. November 2009
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Katon: Gōryūka no Jutsu
Sasuke starrt auf seine blutigen Hände
Zu Beginn der Folge erscheint Itachi vor Sasuke im Bruchteil einer Sekunde und tritt ihm in den Bauch, sodass Sasuke gegen die Wand geschleudert wird. Als Sasuke versucht, Itachi mit einem Chidori anzugreifen, hält Itachi Sasuke gegen die Wand und versucht seinem kleinen Bruder die Augen zu entnehmen. Anscheinend schafft es Itachi, Sasuke das linke Auge zu entnehmen, und sagt, dass Sasuke ihm sein Licht geben solle. Des Weiteren erwähnt Itachi, dass Sasuke kein Mangekyo Sharingan besitzt und er dadurch ihn niemals besiegen könne, wobei Zetsu den Kampf der beiden Brüder heimlich beobachtet. Währenddessen starrt Sasuke auf seine blutverschmierte Hand, die er gegen seine linke Augenhöhle gehalten hat. Nun will Itachi auch Sasukes rechte Auge entnehmen. Doch Sasuke aktiviert sein Juin und schiebt Itachi mit seinem Flügel weg. Kurz darauf steckt Itachi das entnommene linke Auge von Sasuke in eine Glasbüchse, die mit einer Flüssigkeit angefüllt ist. Im selben Moment sagt Itachi, dass das der Unterschied ihrer Kräfte sei. Plötzlich erscheint ein Kage Bunshin von Itachi hinter Sasuke und hält ihn fest. Itachi bewegt sich auf Sasuke zu und will ihm auch das rechte Auge entnehmen. Jedoch konzentriert Sasuke sein Juin-Chakra auf sein rechtes Auge und im dem Moment, in dem Itachi das rechte Auge aus Sasuke entnehmen will, entkommt Sasuke dem Tsukuyomi von Itachi und steht, doch mit linkem Auge, wieder auf.

Daraufhin sagt Sasuke, dass sein Hass, egal wie oft Itachi seine Augen benutzen möge, jede Illusion Realität werden lässt. Hierauf erwidert Itachi, dass er genau dasselbe sagen könnte und er nun die vorherige Illusion, Sasuke die Augen zu entnehmen, Realität werden lässt. Zetsu, der das ganze Geschehen analysiert, vermutet, das Itachi nun das Amaterasu anwenden werde. Itachi konzentriert sein Chakra und nach einem kurzen Augenblick beginnt in Sekundenschnelle Fingerzeichen auszuführen. Sasuke beschwört schnell einen riesigen Shuriken und wirft in Itachis Richtung, um ihn bei der Ausführung der Fingerzeichen zu stoppen. Itachi bemerkt, dass Sasuke ein weiteres Riesenshuriken im Schatten des ersten Riesenshuriken versteckt hat, und versucht, durch den Zwischenraum der beiden Shuriken zu springen. Nun zieht Sasuke an Fäden, die an den riesigen Shuriken befestigt sind, und die beiden Shuriken springen auf, sodass die Klingen in alle Himmelsrichtungen fliegen. Eine Klinge trifft Itachi am Oberschenkel, sodass er zu Boden stürzt. Kurz darauf zieht sich Itachi die Klinge aus dem Bein und schleudert sie weg. Kurz darauf greift Sasuke Itachi mit dem Katon: Gōkakyū no Jutsu an, dem Itachi nur im letzten Augenblick ausweicht und die Luft springt.


Amaterasu vs Katon: Gokakyū no Jutsu
Diese Gelegentheit nutzt Sasuke und schießt Itachi mit dem Chidori durch die Decke des Verstecks. Itachi wendet auch das Katon: Gōkakyū no Jutsu an, welches aber Sasuke mit seinem Juin-Flügel abwehrt. Nachdem Itachi gelandet ist, setzen beide gleichzeitig nochmal Katon: Gōkakyū no Jutsu ein, doch als Itachi merkt, dass sein Jutsu schwächer ist, wandelt er es in Amaterasu um. Itachi schafft es, dass Sasukes Jutsu durch das Amaterasu neutralisiert wird. Doch nach einer kurzen Pause wendet er das Amaterasu nochmal an und schießt einen Teil hinter Sasuke her und einen Teil auf die Bäume, die ringsherum um die Halle stehen, sodass ein Waldbrand entfacht wird. Währenddessen haben die schwarzen Flammen Sasuke erwischt, sodass er auf dem Boden liegt und vor Qualen schreit. Itachi stoppt aber das Amaterasu, um die Augen Sasukes zu retten. Jedoch ist Sasuke durch das Kawarimi no Jutsu in das Innere der Halle entkommen. Sasuke wechselt zur Juin-Stufe 2 und wendet das Katon: Goryuka no Jutsu an, wodurch die Decke des Uchiha-Verstecks durchschlagen wird. Das Jutsu selbst verfehlt Itachi. In der Zwischenzeit ziehen Gewitterwolken auf. Nun kündigt Sasuke sein letztes Jutsu an und erwähnt noch, dass man diesem Jutsu unmöglich ausweichen kann.