Naruto Shippūden - Episode 355: Die Suche nach der Wahrheit

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 355 / 135
335.png
Deutschland.png
Titel: Die Suche nach der Wahrheit
Erstausstrahlung: 26. Oktober 2010
Japan.png
Kanji: 長き時間の中で...
Rōmaji: Nagaki Toki no Naka de...
Übersetzung: Der längste Moment...
Erstausstrahlung: 19. November 2009
Special: 〜流転の果て! 兄弟の再会〜
~Das Ende des Wanderns! Das Wiedersehen der Brüder~
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine
Im direkten Nahkampf

Im verlassenen Versteck des Uchiha-Clans beginnt das letzte Aufeinandertreffen um Leben und Tod zwischen Sasukes und seinem Bruder Itachi weiter. Sasuke erinnert sich an seiner Vergangenheit mit Itachi, wie dieser zuerst der liebende Bruder und Vorbild Sasukes war, jedoch später den Clan verriet und auslöschte. Sasuke marschiert auf das Versteck zu, wo Itachi bereits sitzt, bereit, es mit ihm aufzunehmen. Als Sasuke ankommt, fragt Itachi ihn sogleich, was er mit seinem normalen Sharingan denn alles sehen kann und aktiviert sein eigenes Mangekyō Sharingan. Sasuke antwortet, dass er in diesem Moment Itachi tot sieht. Unbeeindruckt erscheint Itachi hinter seinem Bruder.

Frühes Aus?

Sasuke blockt Itachis Kunai ab, indem er dessen Arm aufhält. Als Itachi den Angriff fortsetzt, benutzt Sasuke sein Schwert, um ihn abzublocken. Itachi setzt mit einer Serie an Tritten fort, die abgewehrt werden und springt in die Luft. Von dort aus weicht er Sasukes Kusanagi aus und schnappt sich dessen Gewand, wonach er ihn wegschleudert. Sasuke trifft hart auf den Boden, vermindert seinen Rückstoß aber mit seinem Schwert, welches er in den Boden rammt. Als er wieder fest auf den Beinen steht, formt er mit beeindruckender Geschwindigkeit ein Chidori, welches er zu einem Chidori Nagashi weiterentwickelt, als er es in den Boden rammt. Itachi springt in die Luft, um der entstandenen Welle aus Elektrizität zu entkommen, jedoch hat Sasuke genau das erwartet. Er stößt sich vom Dach ab und durchbohrt Itachi mit seinem Kusanagi. Als die beiden auf dem Boden landen, sagt Sasuke, er wolle eine letzte Frage stellen, doch Itachi zeigt nur zur Seite, wo eine Kopie seiner selbst auf einem weiteren Thron sitzt. Der verletzte Itachi löst sich in Krähen auf. Es wird klar, dass Itachi bereits seit einiger Zeit Genjutsu zu benutzte, was Sasuke nicht überrascht. Er erscheint auf einmal hinter dem Thron, wo Itachi sitzt und durchbohrt auch diesen mit seinem Kusanagi. Der Sasuke, der zuvor gekämpft hatte, war eigentlich eine Kopie aus Schlangen. Nun fordert Sasuke zu erzählen, wer der dritte lebende Uchiha sei. Itachi erwähnt Madara Uchihas Namen und beginnt, seine Geschichte zu erzählen.