Naruto Shippūden - Episode 324: Der Aufbruch des Kristallverstecks

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Episode 324 / 104
Kakashivsguren9.png
Deutschland.png
Titel: Der Aufbruch des Kristallverstecks
Erstausstrahlung: 6. Mai 2010
Japan.png
Kanji: 晶遁崩し
Rōmaji: Shōton kuzushi
Übersetzung: Der Zusammenbruch des Shōton
Erstausstrahlung: 9. April 2009
Special: 三尾出現の章・封印大作戦!
Kapitel von Sanbis Erscheinen: Die große Siegelstrategie!
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine
Naruto befindet sich zusammen mit Kakashi immernoch in einem erbitterten Kampf gegen Guren. Es scheint, dass Guren im Vorteil ist und nutzt dies auch aus. Auch Sai muss im Zweikampf mit Gozu ein neues Jutsu anwenden, damit er mit Gozu mithalten kann. Kakashi wird währenddessen von Guren mit einem großen Kristall im Rücken getroffen, doch will er immernoch weiter kämpfen. Guren erschafft drei kristalldrachen, die den geschwächten Kakashi angreifen. Im letzten Moment baut sich ein Insektenschwarm vor Kakashi auf, der die Drachen abfängt und zerstört: Shino tritt in den Kampf mit ein.
Tobi beobachtet die Aktivitäten auf dem See des Sanbis

In einem anderen Teil des Waldes trennt sich Deidara von Tobi, da dieser mit Deidara versucht Spiele zu spielen. Tobi schlägt daraufhin einen anderen Weg als Deidara ein und durchquert den Wald bis zum See des Sanbi, wo er Shizune, Hinata, Sakura und Ino bei der Anwendung des Kekkai Shihō Fūjin beobachtet. Etwas von sich entfernt entdeckt Tobi noch Rinji, welcher ebenfalls die vier Kunoichi bei ihrem Jutsu beobachtet. Im Kampf gegen Guren kristallisiert diese Shinos Insekten, doch zerbrechen die Insekten die Kristalle und umzingeln Guren. Naruto erschafft zuerst einige Schattendoppelgänger und dann mit jeweils zwei von ihnen ein Rasengan. Die Insekten sollen Guren beschäftigen und alle Narutos greifen mit ihren Rasengan an. Der Plan schweitert, jedoch da es Guren schafft Shinos Insekten kurz zu entrinnen und dann allen Rasengan auszuweichen. Guren springt über die Insekten und di Narutos hinweg und schließt sich selber in einem großen Kristall ein. Shino Insekten beginnen den Kristall zu zerstören und Kakashi will Guren gerade mit sinem Raikiri töten, da taucht Gozu auf und fängt Kakashis Angriff ab. Er zerstört alle von Shinos Insekten und befördert Guren an einen sicheren Ort. Anschließend stirbt er scheinbar.

Kabuto bedrängt Guren

Yamato, der mit Tenten, Kiba, Akamaru und Lee auf dem Weg zu Kakashi ist, schickt Tenten und Lee zum See des Sanbis, um dort das Versieglungsteam zu schützen. Die Versieglung erreicht nun ihre zweite Stufe und fängt so die risiege Schildkröte unter Wasser ein. Rinji versucht die Versieglung zu unterbrechen, aber Lee und Tenten erscheinen genau im richtigen Moment und können Rinji verjagen. Guren wacht derweil auf und hört Yūkimarus Blattflöte, die er begonnen hat zu spielen, damit Guren den Weg zu ihm zurückfindet. In einer Vision sieht Guren, wie sie Yūkimarus Mutter ermordet hat. Kurz darauf erreicht Guren Yūkimaru, wobei sie zuerst von Kabuto abgefanegn wird und mit diesem ein eindringliches Gespräch führt. Nach dieser Unterhaltung machen sich Guren, Yūkimaru und Kabuto auf den Weg zum See des Sanbis.