Naruto Shippūden - Episode 313: Die Verbindung der Gefühle

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Episode 313 / 93
Shippuuden932.png
Deutschland.png
Titel: Die Verbindung der Gefühle
Erstausstrahlung: 29. April 2010
Japan.png
Kanji: 通い合う心
Rōmaji: Kayoiau kokoro
Übersetzung: Ein täglicher Besuch, angemessen für das Herz
Erstausstrahlung: 22. Januar 2009
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine
Naruto ruht sich an Jiraiyas Schulter aus

Naruto ist immer noch damit beschäftigt, mit Gamatatsus Herz zu kommunizieren. Als Naruto dann endlich Fortschritte macht, legt er eine kurze Pause ein. Jiraiya bringt ihm ein Eis, und die Beiden legen sich in den Schatten. Jiraiya erzählt Naruto, dass die Anderen nun endlich anfangen, ihn zu respektieren. Auch er habe Respekt vor Naruto. Dieser fragt sich aber, ob Sasuke ihn auch eines Tages anerkennen würde. Jiraiya schmunzelt und antwortet, dass er das bestimmt irgendwann einmal tun wird. Daraufhin schläft Naruto an Jiraiyas Rücken ein. Jiraiya bemerkt dann einen Vogel, der ihm eine Nachricht bringt. Erschrocken steht er auf und legt Naruto vorsichtig auf den Boden. Anscheinend ist Akatsuki wieder hinter Naruto her. Dies verschweigt Jiraiya ihm allerdings. Er geht zu Gamakichi und Gamatatsu und erklärt ihnen, dass sie Naruto sagen sollen, dass er dringend weg müsse, und Naruto ins Dorf zurückkehren solle, um dort weiter zu trainieren. Gamatatsu fragt ihn dann, ob er ihm das nächste Mal ein paar Süßigkeiten mitbringe. Jiraiya verspricht es und macht sich auf den Weg.

Nachdem Naruto aufgewacht ist, merkt er sofort, dass Jiraiya verschwunden ist. Er bekommt von Gamakichi einen Zettel, auf dem steht, dass er für Gamatatsu ein paar Süßigkeiten besorgen soll.

Kiba, Kakashi, Hinata und Shino sind indes immer noch auf der Suche nach den Gefangenen, als Shino plötzlich bemerkt, dass eines seiner Kikaichū den Angriff von Guren überlebt hat. Er erklärt ihnen, dass diese Käferart immun gegen das Jutsu des Feindes sein könnte. Er macht sich dann alleine auf, um nach einem weiblichen Käfer zu suchen, um diese zu paaren. Ihr Gespräch wird von einer Fledermaus belauscht, die daraufhin davonfliegt.

Sie langweilen sich

Rinji und die anderen Gefangenen sind derweil mit Würfelspielen beschäftigt, da sie auf Guren warten müssen. Nur einer spielt nicht mit. Dieser scheint Guren gegenüber sehr loyal zu sein, denn er droht den Anderen, dass er sie töten würde, wenn sie versuchen zu fiehen. Außerdem weiß er, dass die Anderen beim Kampf in Orochimarus Versteck zusammengearbeitet haben. Rinji macht ihm aber klar, dass er zwar stark sein würde, aber keine Chance gegen die vier habe. Rinji steht auf und geht nach draußen. Dort sieht er eine Fledermaus auf ihn zu kommen, mit der er kommuniziert. Er scheint die Verfolger zu bemerken. Er schickt die Fledermaus mit einer Botschaft weg und will selber auch gehen, als plötzlich der Gefangene von vorhin zu ihm kommt. Er sagt ihm, er wolle ihn begleiten und sie machen sich auf den Weg.

Das Problem beim Training

Naruto ist inzwischen wieder in Konoha angekommen, und will sofort eine Nudelsuppe essen gehen, als er von Konohamaru abgefangen wird. Dieser zeigt Naruto ein neues perverses Jutsu, woraufhin er von Naruto geschlagen wird. Als Friedensangebot wegen des Schlages, lädt Naruto Konohamaru zu einer Nudelsuppe ein.

Naruto geht dann, zusammen mit Konohamaru zum Trainingsfeld, auf dem er Gamakichi und Gamatatsu herbeiruft. Gamatatsu fragt sofort nach seinen Süßigkeiten, woraufhin Naruto einfällt, dass er diese nicht gekauft hat. Er gibt Konohamaru sein Geld und bittet ihn, ihm die Süßigkeiten zu besorgen. Konohamaru bringt ihm fünf Säcke voll mit Nahrungsmittel mit, die Gamatatsu sofort verspeist. Naruto will dann mit ihm weitertrainieren und fordert ihn auf, eine Wasserkugel zu schießen. Gamatatsu macht ihn aber darauf aufmerksam, dass er das nicht könne. Naruto bittet dann Gamakichi darum, doch auch er kann dies nicht.

Trivia

Die Anime-Szene
Das Cover von Band 42
  • Auf dem Cover von Band 42 ist eine ähnliche Szene wie in dieser Episode zu sehen.
  • Das Lied, welches Naruto und die Krötengeschwister in dieser Episode singen, basiert auf dem japanischen Kinderlied "Kaeru no uta" (かえるのうた, "Lied der Frösche").