Naruto Shippūden - Episode 310: Die Entscheidung eines Shinobi

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 310 / 90
Naruto-Ship-090-2.png
Deutschland.png
Titel: Die Entscheidung eines Shinobis
Erstausstrahlung: 27. April 2010
Japan.png
Kanji: 忍びの決意
Rōmaji: Shinobi no ketsui
Übersetzung: Entscheidung des Shinobis
Erstausstrahlung: 25. Dezember 2008
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Team Guren
Neue Jutsu: Keine
Die in diesem Abschnitt beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.
Der Kampf im Kolosseum beginnt

Ein Anbu rennt durch einen Fluss und takelt in einen Wald hinein. Er lässt sich gegen einen Baum fallen und schickt einen Falken mit einer Botschaft davon. Er wünscht sich, dass der Falke den Hokage erreicht und löst sich dann in einem Chakraausbruch auf. Der Falke hatte scheinbar Glück, da Tsunade die Nachricht am nächsten Morgen von Shizune ausgehändigt bekommt. Shizune soll Kakashi als Anführer eines kleinen Suchtrupps losschicken, um das Versteck von Orochimaru zu finden.

Kabuto führt Guren in eine Art Kolossem, wo Menschen hinter Gitterstäben gefangen gehalten werden. Labuto sagt, dass Orochimaru persönlich diese Mission erteilt habe und darüber freut sich Guren unglaublich. Guren ruft einen Kampf zwischen allen Gefangene aus und alle Gitterstäbe kippen weg und lassen die Gefangenen für einen großen Kampf gegeneinander frei.

Ende des Abschnittes



Naruto bekommt von Teuchi an dessen Stand eine gratis Nudelsuppe mit extra viel Fleisch. Auch Sakura und Sai sind anwesend, die Naruto dabei zuschauen wie er versucht mit seiner linken Hand die Suppe zu essen. Sakura denkt an den gestrigen Tag zurück und rutscht etwas näher an ihn heran. Sie fragt ihn, ob sie ihn nicht füttern solle, jedoch drückt Sai Naruto schon Stänchen mit Nudeln ins Gesicht. Naruto gefällt das gar nicht und Sakura muss Naruto aufhalten, damit dieser Sai nicht mit seinem gesunden Arm schlägt.
Moegi schlägt Konohamaru
In diesem Moment kommt Kakashi herein und Sakura erklärt die Situation. Anschließend nimmt Kakashi die Suppe und die Stäbchen und will Naruto füttern. Danach erklärt Kakashi Naruto, dass dieser seine neue Technik niemals wieder einsetzten dürfe.

Tsunade und Shizune schauen den Krankenbericht von Naruto durch und unterhalten sich über seine Verletzungen. Plötztlich kommt Jiraiya durch das Fenster rein und unterhält sich kurz mit Tsunade und Shizune. Am Nudelsuppenstand taucht Konohamaru auf, der Naruto sein Oiroke: Onnanoko Dōshi no Jutsu vorführt. Als Sakura Konohamaru gerade schlagen will, verliert Moegi die Berherschung und verpasst den beiden Konohamaru einen starken Kinnhaken. Sakura hat eine Art Déjà-vu und schreit Naruto daraufhin an. Jiraiya kommt zu der kleinen Gruppe und unterhält sich mit allen.



Die in diesem Abschnitt beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.
Sasuke trainiert sein Chidori
Kabuto bringt Orochimaru seine Medizin und erklärt ihm, dass Guren sich der Aufgabe angenommen habe. Orochimaru sagt, dass er langsam ungeduldig sei, da seine Reinkarnation bald geschehen würde und alles bis dahin fertig sein müsste. Orochimaro gibt Kabuto den Auftrag das Testobjekt heute in Bewegung zu bringen. Kabuto begibt sich zu einem Zimmer in dem Versteck, doch ist dieser Zimmer vollkommen leer. An einem Wassefall trainiert Sauske sein Chidori.
Kakashi trifft auf sein Team
Er aktiviert sein Juin und trennt die Blüten eines Kamelienbaumes ab. Als er sich umdreht sammelt ein Junge die Kamelienblüten auf. Nach einem kurzen Gesprcäh zwischen Yūkimaru und Sasuke, kommt Kabuto und nimmt Yūkimaru mit.

In Konoha bekommt Kakashi von Tsunade ein Missionbuch vorgelegt. Sie erklärt Kakashi, dass er mit dem Team Orochimarus Vertseck ausfindig machen soll. Während des Sonnenuntergangs trifft Kakashi auf sein Team: Shino, Kiba und Hinata. Sie brechen auf, während Jiraiya Naruto den Vorschlag füt eine weitere Trainingsreise macht. Naruto nimmt dankend an und auch diese Reise beginnt.

Ende des Abschnittes