Naruto Shippūden - Episode 278: Der einsame Mönch

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Episode 278 / 58
Juuhareppuushou.png
Deutschland.png
Titel: Der einsame Mönch
Erstausstrahlung: 31. März 2010
Japan.png
Kanji: 孤独
Rōmaji: Kodoku
Übersetzung: Einsamkeit
Erstausstrahlung: 08. Mai 2008
Special: 闇を裂く鉤爪! 烈風吹き抜ける
Die Dunkelheit zerreißende Klaue! Stürmender Wind
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine

Nachdem Team Kakashi am Feuertempel angelangt ist, entfacht Sora fast wieder einen Streit, weil er Naruto stolpern lässt. Dieser wird aber rechtzeitig von Yamato gestoppt.

Im Tempel bemerkt Naruto, dass alle Mönche Sora so anschauen, wie die Bewohner von Konoha Naruto früher angeschaut haben. Sora geht weg. Als Chiriku Team Kakashi in einen Raum bringt, in dem sie ungestört reden können, fragt Sai, für was die Feinde die Körper der Elite-Wächter benötigen. Yamato sagt, es gibt zwei Möglichkeiten: Die Erste: Sie wollen die Informationen der Körper, die Zweite: sie wollen die Körper wiederbeleben und für sich nutzen.
Kampf der Wächter
In dem Raum fragt Naruto, was die Elite-Wächter überhaupt sind. Yamato erklärt, dass es zwölf außergewöhnliche Ninja sind, die auserwählt wurden, den Feudal-Lord zu beschützen. Yamato erwähnt dass auch Asuma zu den Wächtern gehört hat.

Chiriku erklärt, dass sich die Wächter gespalten haben und dass eine der beiden Gruppen versucht hat, die Macht im Land zu erlangen um es nach ihren Vorstellungen zu verändern. Sie wollten Konoha abschaffen, damit sie selbst die militärische Stärke sein können und nicht Konoha und sie wollten alle Länder unter einem verbinden. Als dies der Feudal-Lord herausbekam befahl er den anderen Wächtern diesen Plan zu vereiteln und es kam zum Kampf der Wächter. Alle Wächter, bis auf Asuma und Chirku starben.

Das Gespräch ist beendet und Sakura, Naruto, Sai, Yamato und Chiriku gingen zum Abendunterricht der Mönche und schauten zu. Nach dem Unterricht steht Naruto neben Sora und ahmt die Übungen nach, was Sora aufregt. Sora schlägt Naruto, der den Schlag aber ablenkt. Es kommt zum Kampf zwischen Naruto und Sora, den Naruto aber nicht so ernst nimmt. Sora aber schon, da ihn die Mönche so verachtend anschauen und Naruto wird wütend und landet deshalb keinen Treffer mehr. Als Sora gerade wieder auf Naruto zu rennt, setzt Naruto zu einem Fußtritt an, dann sagt aber Chiriku, dass Sora aufhören soll. Naruto kann den Tritt aber nicht mehr stoppen und erwischt Sora im Gesicht, der darauf Blut spuckt. Daraufhin geht Sora weg. Naruto sucht Sora und hört Wind.

Zwei Personen reiten auf dem Sarg

Man sieht Mönche, die ein aufgebrochenes Grab der Wächter entdecken. Naruto rennt durch eine kurze Höhle und findet Sora, der seine Wut raus lässt, indem er eine Wand mit seinen Jutsus angreift. Naruto sagt, dass Soras Jutsus klasse sind. Naruto erklärt, dass er früher genau wie Sora auch verachtet und gehasst wurde. Und Sora sagt, dass er sich selbst mehr hasst, als die anderen Menschen es tun und er hasst seine Kraft, aber er kann sie nicht ablegen, weil er mit ihr irgendeinmal seines Vaters Mörder umbringen will. Kurz darauf sieht Sora einen Boten-Vogel. Beide rennen zum Tempel und Yamato sagt, dass ein Grab geöffnet und die Leiche entwendet wurde. Team Kakashi und Sora machen sich bereit, die Grabräuber aufzuspüren. Nun sieht man eine Person, die auf einem Sarg reitet. Und danach nochmal zwei Personen, die auf einem Sarg reiten.