Naruto Shippūden - Episode 271: Freundschaft in Gefahr

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 271 / 51
EpisodeShip50.jpg
Deutschland.png
Titel: Freundschaft in Gefahr
Erstausstrahlung: 07. Juli 2009
Japan.png
Kanji: 再開
Rōmaji: Saikai
Übersetzung: Wiedervereinigung
Erstausstrahlung: 20. März 2008
Special: サスケ登場!
Sasukes Auftritt!
Debüts
Neue Charaktere: Keine
Neue Jutsu: Keine
Team Kakashi ist erfolgreich in das Versteck Orochimarus eingebrochen und sucht nach Sasuke. Während Sai bei Sasukes Zimmer ankommt, durchsucht Yamato Sais Rucksack und entdeckt eine Art Bingobuch. In diesem ist Sasuke als S-Rang Nukenin aufgeführt. Daraus schließt Yamato, dass Sais wahre Mission darin besteht, Sasuke zu ermorden. Sai hat währenddessen mit Ninpō: Chōjū Giga einige Schlangen beschworen, welche er zu Sasuke ans Bett schickt. Er lässt sie jedoch nicht zubeißen, sondern fesselt ihn, damit er wieder mit nach Konoha kommt. Sasuke jedoch wacht auf und sprengt mit einer unbekannten Technik die gesamte Decke weg. Als Sakura und Naruto mit Yamato an der Stelle ankommen, können sie es kaum fassen, Sasuke tatsächlich zu sehen. Es findet eine kurze Unterhaltung über die Bande zwischen Sasuke, Naruto und Sakura statt und Sasuke erinnert sich an den Tag, an dem Itachi seine Eltern und den gesamten Uchiha-Clan umgebracht hat. Desweiteren wird die Erinnerung an den Tag, an dem Sasuke das letzte Mal auf Itachi getroffen ist, eingeblendet. Das war, als Naruto und Jiraiya auf dem Weg zu Tsunade waren. Die Episode endet damit, dass Sasuke sagt, dass er nur die Bande aus Hass zu seinem Bruder hat.