Naruto Shippūden - Episode 232: Die Legende von den Bijū-Geistern

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 232 / 12
Team Kakashi1.png
Deutschland.png
Titel: Die Legende von den Bijū-Geistern
Erstausstrahlung: 11. Mai 2009
Japan.png
Kanji: 隠居ババアの決意
Rōmaji: Inkyo babaa no ketsui
Übersetzung: Entschluss der alten Frau
Erstausstrahlung: 03. Mai 2007
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Maki
Neue Jutsu: Doton: Dochūsenkō
Eins der Opfer (unten) des Shōten no Jutsu

Während Akatsuki immer noch die Kraft von Shukaku absorbiert, werden Team Kakashi von Itachi und Team Guy von Kisame angegriffen. Nachdem sowohl Itachi (besiegt wird er von Naruto mit dem Oodama Rasengan) als auch Kisame (besiegt wird er von Guy, als er sechs seiner acht inneren Tore öffnet und Asakujaku verwendet) erfolgreich besiegt wurden, stellt sich heraus, dass die beiden nur durch Shōten no Jutsu verwandelte Doppelgänger waren, die durch ein anderes Jutsu von Sasori kontrolliert wurden und geschickt wurden um die beiden Teams aufzuhalten. Daraufhin sendet Chiyo eine Nachricht nach Sunagakure, die von ihrem Bruder entgegengenommen wird.

Nach dem Kampf sagt Chiyo, dass Akatsuki bereits begonnen hat Shukaku aus Gaara zu extrahieren und erklärt Sakura was es mit den Jinchuriki auf sich hat. Pakkun, der von Kakashi geschickt wurde, findet endlich Team Guy und führt sie zum Akatsukiversteck. Währenddessen berichtet Itachi den anderen Akatsukimitgliedern, um wen es sich bei den Ninjas aus Konohagakure handelt. Es gefällt Sasori gar nicht, dass seine Untergebenen benutzt wurden um die Konoha Ninjas aufzuhalten, was er auch sagt. Danach wird Zetsu losgeschickt um die beiden Leichen, die als Opfer für das Shōten no Jutsu benutzt wurden zu beseitigen. Schließlich erreicht Team Guy das Akatsukiversteck, das aber mit Gofū Kekkai versiegelt wurde und auch Team Kakashi kommt an.