Naruto - Episode 9: Kakashi, der Krieger des Sharingan

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 9
ZabuzavsBunshin.JPG
Deutschland.png
Titel: Kakashi, der Krieger des Sharingan
Erstausstrahlung: 28. November 2006
Japan.png
Kanji: 写輪眼のカカシ
Rōmaji: Sharingan no Kakashi
Übersetzung: Kakashis Sharingan
Erstausstrahlung: 28. November 2002
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Haku
Neue Jutsu: Genjutsu: Sharingan
Das Blatt wendet sich

Naruto wendet Kage Bunshin no Jutsu an, um Zabuza aufzuhalten, der Sasuke mit seinem Fuß auf den Boden drückt. Alle Schattendoppelgänger zücken ein Kunai, und versuchen damit auf Zabuza einzustechen. Dieser besiegt alle Doppelgänger aber mit Leichtigkeit, und schleudert sie weg. Naruto wirft Sasuke das Fūsha-Shuriken zu, der es gleich öffnet und Zabuza damit attackiert. Das Shuriken scheint auf den Wasserdoppelgänger Zabuzas gerichtet zu sein, doch orientiert es sich aber auf den echten Zabuza, der das Shuriken mit einer Hand auffängt. Aus dem Schatten des Shurikens taucht nun ein weiteres Fūsha-Shuriken auf. Zabuza entkommt diesem jedoch mit Leichtigkeit, indem er einfach über es drüber springt. Das Shuriken verwandelt sich daraufhin in Naruto, der ein Kunai auf Zabuza wirft. Dieser trägt eine Wunde, nicht allzunahe am Auge davon, und löst das Wassergefängnis, in dem sich Kakashi befindet. Zabuza zielt mit dem Fūsha Shuriken, das er noch von Sasukes erstem Angriff in der Hand hat, auf Naruto, woraufhin plötzlich Blut spritzt. Allerdings nicht das von Naruto sondern das von Kakashi, welcher das Shuriken mit seiner Hand abfängt. Naruto erläutert daraufhin Stolz seinen Plan. Zabuza schließt das Shuriken daraufhin, was es für Kakashi umso schwerer macht es zu halten. Diesem gelingt es aber dennoch das Shuriken mit der Hand wegzuschleudern. Beide springen in die entgegengesetzte Richtung, und Zabuza schließt ein Fingerzeichen. Kakashi erfasst dieses mit seinem Sharingan. Beide landen auf dem Wasser, und Zabuza beginnt die Fingerzeichen für Suiton: Suiryūdan no Jutsu zu formen. Kakashi schafft es, zum Erstaunen aller, die Fingerzeichhen die Zabuza schließt, perfekt nachzumachen. Beide wenden daraufhin Suiton: Suiryūdan no Jutsu an. Es erscheinen zwei Drachen aus dem Wasser, die sich gegenseitig attackieren und zerstören. Inmitten dieses Regens, der beim Zusammenprall der beiden Drachen entsteht, kämpfen Zabuza und Kakashi.

Der Oinin nimmt Zabuza mit

Die beiden springen erneut auseinander, und der Sturm legt sich. Zabuza überlegt fieberhaft, wie Kakashi diese Fingerzeichen so perfekt nachahmen kann, und versucht deshalb nochmal ein Jutsu auszuführen. Er bemerkt aber, dass Kakashi ihm seine Bewegungen perfekt nachahmt. Eingeschüchtert von Kakashis Sharingan erspäht Zabuza sich selbst hinter Kakashi. Dieser nutzt die Verwunderung seines Gegners aus, und schließt die Fingerzeichen für Suiton: Daibakufu no Jutsu. Zabuza versteht die Welt nicht mehr, da das genau das Jutsu ist, das er ausführen wollte. Zabuza wird von einer riesigen Wassermenge mitgerissen, und an einen Baum gespült. Kakashi wirft daraufhin vier Kunai auf Zabuza, je eines pro Arm und Bein. Der erschöpfte Nukenin fragt Kakashi wie er es geschafft hat dieses Jutsu vor ihm selbst auszuführen. Er fragt den Kopier-Ninja ob er in die Zukunft sehen kann, was dieser bejaht. Kakashi schafft es jedoch nicht mehr Zabuza selbst zu töten, da zwei Nadellanzetten Zabuzas Hals treffen. Ein Oinin erscheint auf einem Baum, der sich bei Kakashi für die Chance bedankt Zabuza zu töten. Sakura erläutert daraufhin Naruto, der gleich in Rage gerät, als er hört dass ein Oinin Zabuza getötet hat. Naruto will davon aber nichts wissen, sondern regt sich auf dass der Oinin Zabuza getötet hat. Kakashi klärt Naruto aber auf, dass es auf der Welt Kinder gibt die jünger sind als Naruto, aber schon viel stärker sind als Kakashi selbst. Der Oinin verschwindet dann mit Zabuzas Leiche. Naruto regt sich darüber auf, dass der Oinin Zabuza einfach so besiegen konnte, und behauptet, dass er selbst nutzlos sei, da er nichts tun konnte. Die fünf beschließen dann weiter zu gehen, woraufhin Kakashi bewusstlos zu Boden fällt.