Naruto - Episode 90: Tsunade in Bedrängnis

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 90
Rarurasenjiraitsuna.JPG
Deutschland.png
Titel: Tsunade in Bedrängnis
Erstausstrahlung: Nicht ausgestrahlt
Japan.png
Kanji: 怒りバクハツ!許さねーってばよ
Rōmaji: Ikari Bakuhatsu! Yurusanēttebayo
Übersetzung: Vor Wut explodiert! Unverzeihlich
Erstausstrahlung: 7. Juli 2004
Special: Keines
Debüts
Neue Charaktere: Goshiki
Neue Jutsu: Keine
Orochimaru macht Tsunade einen Vorschlag

Orochimaru macht Tsunade den Vorschlag, dass er mit Edo Tensei ihren Mann und ihren Bruder wiederbeleben könnte, wenn sie seine Arme, die vom Dritten Hokage versiegelt wurden, heilen würde. Shizune will Kabuto und Orochimaru direkt angreifen und gefangen nehmen, doch Tsunade hält sie davon ab. Kabuto sagt, dass Tsunade sieben Tage Zeit habe, um sich zu entscheiden. Kabuto und Orochimaru ziehen sich zurück und Tsunade genemigt sich auf den Schock "ein wenig" Sake.

Jiraiya und Naruto haben Tsunade durch einen dummen Zufall gefunden. Jiraiya erklärt ihr, dass die Bewohner von Konohagakure möchten, dass sie der nächste Hokage wird. Dafür müsste sie dahin zurückkehren, könnte aber Sasuke und Kakashi heilen. Doch Tsunade lehnt ab und äußert sich abfällig über den „Job“ des Hokage, was Naruto veranlasst, richtig durchzudrehen und sie zu einem Kampf herauszufordern. Jiraiya hingegen ahnt, dass Tsunade mit Orochimaru zusammen getroffen ist und dass er sie mit irgendeinem Geheimnis stark unter Druck setzt.

Als nächstes sind alle vier vor der Bar und der Kampf beginnt. Tsunade verspricht Naruto nur einen Finger zu benutzten und verspricht Jiraiya seinen Schüler nicht "auseinander" zu nehmen. Naruto zieht einen Kunai und stürmt auf Tsunade los, diese nimmt Naruto den Kunai mit Leichtigkeit und mit nur einem Finger ab und schlägt ihm das Stirnband vom Kopf. Als nächstes schnippst Tsunade Naruto gegen die Stirn und dieser fliegt ein Stückchen zurück. Tsunade fragt Naruto warum dieser sich so sehr über ihre Bemerkung über den Hokage aufregt. Naruto antwortet, dass er selbst einmal Hokage werde und es nicht zulasse, dass sie schlecht über sein Vorbild redet. Tsunade erkennt die Gemeinsamkeiten zwischen Dan, Nawaki und Naruto. Im Moment in dem Tsunade von den Übereinstimmungen überraschet ist, greift Naruto sie mit seinem Rasengan an.