Naruto - Episode 65: Wo bleibt Sasuke?

Aus Narutopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shikamaru gibt auf

Shikamaru hat seinen Kampf gegen Temari gewonnen, aber dennoch aufgegeben, was niemand versteht und viele

Sasuke und Kakashi erscheinen

rätseln nun, was mit ihm los ist. Auch Naruto möchte von Shikamaru wissen, warum er aufgegeben hat, obwohl er hätte gewinnen können. Dieser schlägt Naruto jedoch vor, dass sie sich einfach den nächsten Kampf ansehen sollen.

Das Publikum, das die Kämpfe der Finalrunde sehen möchte, wird langsam ungeduldig, denn der von allen ersehnte Kampf zwischen Sasuke und Gaara droht auszufallen, weil Sasuke immer noch nicht da ist. Der Dritte Hokage schlägt vor, dass Sasuke von der Endrunde ausgeschlossen wird, aber der Kazekage bittet ihn, noch weitere zehn Minuten auf Sasuke zu warten. Darauf sieht der Dritte Hokage wie unruhig das Publikum ist und das die meisten auf Sasukes Kampf warten und beschließt, ihm noch zehn Minuten zu geben. Währenddessen kommen Lee und Gai zur Endrunde und erfahren, dass Naruto gegen Neji gewonnen hat.

Schließlich tauchen Sasuke und Kakashi doch noch rechtzeitig auf. Der Kampf zwischen Sasuke und Gaara kann nun beginnen. Doch in einer Zwischensituation, wo Naruto und Shikamaru zur Tribüne zu ihren Freunden gehen wollen, beobachten sie, wie Gaara zwei Leute umbringt, bevor er sich auf dem Weg zu seinen Kampf macht. Beide erstarren bei dem Anblick dieser kaltblütigen Situation. Naruto wird klar, wie gefährlich Sasukes nächster Kampf sein wird.